1. Technische Daten

 

1.01   Motor und Kupplung

 

 

Arbeitsverfahren

Viertakt

 Hub

84 mm

 Bohrung

72 mm

Zylinderzahl und Anordnung

1 —  stehend

 Hubraum

340 cm3

Verdichtungsverhältnis

5,5 : 1

Verdichtungsraum

76 cm3

Dauerleistung bei 4250 U/min

12,5 PS

Höchstleistung bei 5250 U/min

14 PS

Höchstes Drehmoment bei 3000 U/min

2,16 mkg

Kühlung

Luft (Fahrwind)

Einstellzeiten für Steuerung bei 0,3 mm Stößelspiel (kalt)

Einlaß öffnet        9°v. OT

Einlaß schließt     61° n. UT

 

Auslaß öffnet       49° v. UT

 

Auslaß schließt     21° n. OT

 

 

 Schmierung

Druckumlaufschmierung

Ölpumpe

Zahnradpumpe

Öldruck

3,atü bei 4500 U/min des Motors

 

Vergaser

      Fabrikat

      Type



BVF

KL 324 — 0

Einstellung

      Lufttrichter

      Leerlaufdüse

      Übergangsdüse

      Hauptdüse

 



24 mm

35

70

6O

}

(Reihenfolge vom

Schwimmergehäuse aus

gesehen)

 

Stellung der Leerlaufregulierschraube

3 Umdrehungen offen

       Schwimmergewicht

12,5 g

       Schwimmerstand

14 mm von Oberkante Schwimmergehäuse

 

 

 

 

 Luftfilter

 

Nassluftfilter

 

Zündung

 

Bauart

Batteriezündung

Zündkerze

M 14 nach DIN 72502 W 175

Type

Isolator M 14-175 10 mm

Gewindelänge

10mm

Elektrodenabstand

0,6 mm

Unterbrecherkontaktabstand

0,4 ... 0,6 mm

Zündzeitpunktverstellung

von Hand

Vorzündung

 

12 mm = 40° v. OT

 

Zündspule

 

      Type

A nach DIN 72531

      Anzahl

 

1

 

Kolben

 

      Werkstoff

G Al Si Cu Ni II

     Abmessung

für Zylinder 72 mm Durchmesser

      Übergrößen

für Zylinder 72,5, 73, 73,5 mm Durchm.

Gewicht

316 g

Kolbenringe

 

      Anzahl

2

Ölabstreifring

 

      Anzahl

1

Bild l  
Rechte Seitenansicht

Kurbelwellenlager

 

Anzahl

2

Werkstoff

 

    vorn

Bleibronze

    hinten

Kugellager C 6207 nach DIN 625

Pleuellager 

Rollenlager mit Käfig

Abmessung der Rollen

7X10 nach DIN 5402, sortiert in 3 Gruppen

Kupplung

 

     Typ

Einscheiben-Trockenkupplung

Belag

 

Werkstoff

Anzahl der Druckfedern

AP 200 H Emero-Stahl

6

 

1.02  Getriebe und Hinterradantrieb

Bauart

 Zahl der Gänge

 Schaltung 

Zweiwellen-Blockgetriebe

4

durch Fußhebel und Handhilfshebel

 

 

Bild 2
Linke Seitenansicht

 

Übersetzungsstufen

Übersetzung

Höchstgeschwindigkeit

1. Gang

3,6   : 1

         30 km/h

2. Gang

2,18 : 1

         50 km/h

3. Gang

1,35 : 1

         80 km/h

4. Gang

1:1

       100 km/h

Kickstarter

3,92 : 1

 

Kraftübertragung zum Hinterrad

Gummistoßdämpfer-Gelenkwelle

Übersetzung im Hinterradantrieb

 

5,63 : 1 für Solo

6,43 : 1 für Seitenwagen

Verzahnung im Hinterradantrieb

Gleason

 

 

 

1.03   Bremsen

Fußbremse

 

      Betätigung

mechanisch

      wirkt auf

Hinterrad

      Bremstrommeldurchmesser

180 mm

Handbremse

 

     Betätigung

mechanisch

     wirkt auf

Vorderrad

    Bremstrommeldurchmesser

160 mm

Bremsbelag

 

    Breite

20 mm

    Werkstoff

Original Coswig 1901

 

1.04   Räder

Art

Speichenräder

Befestigung

Steckachse

Felgengröße

Tiefbettfelge 2,15 BX19 nach DIN 7816

 

(frühere Bezeichnung 3X19)

Bereifung

 

     Art

Blockprofil hinten und vorn

     Abmessung

3,50 — 19

 

1.06   Lenkung

Lenkungswinkel

60° 30°

Nachlauf

60 mm

Einschlagwinkel

48° je Seite

kleinster Wendekreis

3850 mm

Lenkanschlag

am unteren Gabelführungsblech

 

1.07  Rahmen

Bauart

Preßstahlrahmen

Verbindungen

elektrisch geschweißt

 

 1.08   Elektrische Anlage

Lichtmaschine

 

Typ

RD 45/6/2800 R 1

Hersteller

IKA-Elektrogerätewerk, Suhl

Regelung  

spannungsregelnd

Leistung

6 V, 45/60 W

Keilriemen

525X7X10

Batterie (Sammler)

 

Spannung

6V

Kapazität

7 Ah

Minuspol

auf Masse

Leuchten

 

Scheinwerfer

Biluxlampe B 6 V, 35/35 W nach DIN 72601

 

Standlicht H 6 V 1,5 W nach DIN       72601

 

Ladekontrollampe 6 V, 0,3 A

Schlusslicht

Tachobeleuchtung M 6 V, 3 W nach DIN 72601

 

Kugellampe G 6 V, 3 W nach DIN 72601

 

1.09   Fahrgestell

Zahl der Sitze

2

Fahrersattel

einstellbar

Fahrersattelhöhe

750 mm

Soziussattel

einstellbar

Werkzeugbehälter

im Motorgehäuse

Anschlußmöglichkeit für Seitenwagen

rechts, ab Fahrzeug Nr. 256501

Hinterradschutzblech

aufklappbar

Tachometer

 

im Scheinwerfer eingebaut, nachts beleuchtet

 

größte Länge

2150 mm

größte Breite

725 nun

größte Höhe

960 mm

Radstand

1400 mm

Bodenfreiheit, unbelastet

140 mm

Watvermögen

260 mm

 

 

Für Solobetrieb

 

Betriebsfertiges Eigengewicht

170 kg einschließlich Kraftstoff

Zulässiges Gesamtgewicht

365 kg

Achsdruck, vorn

78 kg, belastet 112 kg

 Achsdruck, hinten

92 kg, belastet 253 kg

 

 

Für Gespannbetrieb

 

 Betriebsfertiges Eigengewicht

235 kg

Zulässiges Gesamtgewicht

460 kg

 

1.10  Füllmengen und Verbrauch

Kraftstoffnormverbrauch

3,5 1/100 km

Fahrbereich unter Höchstlast

ca. 250 km

Fahrbereich auf ebener Straße

ca. 350 km

Ölverbrauch

 

ca. 0,1 1/100 km

 


Öl

Füllung

Sommer

Winter

 

 

 

 

 

 

 

 

im Motor

2,0     l    (neu)

10 ... ..12°E bei 50°C  

6 . . . 8°E bei 50°C

 

1,75   l    (nach)

 

 

im Getriebe

0,5     l

10 . . . 12°E bei 50°C

 

im Hinterradantrieb

0,125 l

14°           E bei 50"C

 

in Gabel pro Holm

0,150 l

10 ... ..12°E bei 50°C  

6 . . . 8°E bei 50°C

in Stoßdämpfer

0,06    l

 8 . . .. 10°E bei 50"C

 


Kraftstoffbehälter

 

         Inhalt

ca. 12 l

         davon Reserve     

 

ca.    2 l

 

Reifendruck

 

für Solofahrt

vorn 1,4 atü, hinten 1,4 atü

mit Sozius

Für Gespannbetrieb sind folgende Reifendrücke zu wählen:

vorn 1,4 atü, hinten 1,9 atü

a)   1 Person im Fahrersattel:       

vorn 1,4 atü,  hinten 1,6,     Seitenwagenrad 1,4

b)   1 Person im Fahrersattel,       1 Person im Seitenwagen:

vorn 1,4 atü, hinten 1,9,     Seitenwagenrad 1,4

c)   1 Person im Fahrersattel,       1 Person im Sozius:

vorn 1,4 atü, hinten 2,25,    Seitenwagenrad 1,4

d)  3 Personen Belastung:             

vorn 1,4 atü, hinten 2,6,      Seitenwagenrad 1,4

 

 

1.12   Simmerringaufstellung

Bezeichnung

     Abmessung

   Ersatzteil- Nr.

 

Vorderradgabel

 

Hinterradantrieb

 

 



Hinterradfederung

 

38X27,8X7

 

A 25X42

A 30X40 nach DIN 6501

A 50X65 nach Dl N 050-1



A 8 X 22 nach D1N 6501

 

3074 90 58 001

 

3074 90 58 000

 

1.13   Motorkennlinien (Bild 3)