Glaszündkerzen °

_________________________
Antworten
Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4012
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Glaszündkerzen °

Beitrag von Gobi » 10. August 2004, 22:11

Hat jemand schon Erfahrungen mit Glaszündkerzen gemacht?
Die Idee klingt ja irgendwie ganz nett, anhand des "Flammenbildes" den Vergaser einzustellen- oder ist das doch nur Spinnerei?
Bei dem stolzen Preis wollte ich mich doch erstmal schlau machen......

Benutzeravatar
Andrebiker
Dr. mot.
Dr. mot.
Beiträge: 1068
Registriert: 23. April 2003, 11:53
Wohnort: Kgr. Sachsen

Beitrag von Andrebiker » 11. August 2004, 05:50

Ja, ich. Das ist eine ganz tolle Sache :top: . Das einzige, was mich bisher davon abgehalten hat, was der Preis. Aber seitdem ich keine Panelen mehr kaufen muß :mrgreen: , habe ich die Glaskerze wieder im Visier.

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4012
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 11. August 2004, 15:29

Ich glaube eine kostet so ca. 45 Teuros.
Die Frage ist ja nur, wie oft kann man die brauchen?
Wenn sie mir die ganze Vergasereinstellerei nach Hertweck ersparen würde, mit meiner aus aktuellen Anlässen begründeten Angst mir bei der Hitze einen Kolbenklemmer einzufangen, könnte sie ihr Geld wert sein.........

Das wäre nämlich bei mir der nächste Schritt. Luftfilter ist trockengelegt und durch einen Eigenbau (das Innnenleben besteht jetzt aus einer Filtermatte für Dunstabzugshauben) ersetzt.

Hast Du so eine Kerze schon mal benutzt? Plauder doch mal ein bisschen aus dem Nähkästchen.....
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2177
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: Landkreis LDS

Beitrag von EMW-Junkie » 11. August 2004, 21:03

Jetzt habe ich auch mal nachgesehen.

Meine erste Idee hatte ja wieder mit Rosenquarz zu tun, da ich das schon mal wo anders angesprochen hatte und ich nur schallendes Gelächter gehört habe. :rollo:

Bei der EMW ist aber nun mal vieles anders.
Auf Anhieb habe ich 2 Links gefunden
http://www.colortune500.de/ und http://www.scheuerlein.de/index.html?ta ... ml&lang=de .

Vielleicht können wir uns ja auf regionaler Ebene einigen. :frank:
Auf jeden Fall würde ich was dazulegen, da Du der einzige "Dauerschrauber" bist, sollte das Ding dann in Kreuzberg verbleiben. Ist ja auch wirklich zentral. :top:
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

Benutzeravatar
lappiator
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 920
Registriert: 20. Januar 2003, 21:30
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von lappiator » 11. August 2004, 21:17

finde ich ja hoch interessant. hab zwar keine ahnung wie man da die verbrennung sehen kann aber soll ja wohl gehen. da ich ja auch ein fan von optimalen einstellungen bin, würde ich auch ein paar eu,s locker machen. können ja dann mal ein vergaser einstell treffen machen :banane:

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 2165
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul R 35 » 11. August 2004, 21:29

Ich habe so ein Ding, bei Autovergasern habe ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Aber mit dieser Kerze kann man nur das Gemisch im Lehrlauf einstellen (nicht mehr als 1200 u/min, sonst geht sie Kaputt). An der R 35 habe ich das Ding auch schon paarmal ausprobiert. Aber nach der Eistellung mit dieser Kerze war das Gemisch immer zu mager für den normalen Betrieb. Der Zustand des Motors hat auch großen Einfluß auf das Verbrennungsbild. Wenn der Motor Öl verbraucht, kriegt man keine wünscheswerte Flammenfarbe.
Bild
Zuletzt geändert von Paul R 35 am 18. Februar 2005, 01:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2177
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: Landkreis LDS

Beitrag von EMW-Junkie » 11. August 2004, 21:42

Siehste, hier spricht der Praktiker!

Da war das schallende Gelächter vielleicht gar nicht so falsch?

Aber Pauls Kerze ist ja scheinbar noch Made in USSR. Die, die bei uns verkauft wird, würde sicherlich höhere Drücke und Temperaturen aushalten (hoffe ich jedenfalls). Das ändert aber nichts daran, das die nur für die Leerlaufeinstellung geeignet ist.

Das, was Paul sagt, ist sicherlich Richtig. Die Einstellung ist eher zu Mager.


Was machen wir nu mit den ganzen Erkenntnissen?
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

Benutzeravatar
Andrebiker
Dr. mot.
Dr. mot.
Beiträge: 1068
Registriert: 23. April 2003, 11:53
Wohnort: Kgr. Sachsen

Beitrag von Andrebiker » 12. August 2004, 21:36

Ich wage mal zu behaupten, daß man mehr als nur Leerlauf damit einstellen kann. Ich hatte mich mal vor so dreieinhalb Jahren damit beschäftigt. Die Flammenfarbe schlägt um, wenn Öl verbrannt wird, Ölverbrauch ist also sichtbar. Auch die Flammfarbe bei Teillast ist zu sehen, so daß man da auch einiges einstellen kann.
In wie weit das allerdings bei den Registervergasern an der EMW notwendig ist und helfen kann, ist fraglich. Ich sehe die Einsatzgebiete mehr bei Einstellungen von Nadeldüsenvergasern.
Andererseits, ich habe meine Vergaser bisher auch immer ohne Glaskerze hinbekommen.
Falls ich ein wenig Zeit finde, suche ich mal nach den Unterlagen, die ich darüber habe.

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4012
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 12. August 2004, 23:39

NA, ich bin dabei- soooo teuer ist es auch wieder nicht.
Ich habe mir sagen lassen, daß man den ganzen Bereich damit einstellen kann (warum auch nicht), nur Dauerbetrieb kann sie nicht ab.

Was soll der Registervergaser da für einen Unterschied machen? Mann sieht sich ja nur die Verbrennung an, da frage ich mich schon eher , ob es im Stand und in der fahrt wirklich das selbe ist.....

Wenn wir noch zögerlich sind, ich kann warsch. demnächst so ein Teil leihen.

Schade, das die von Paul es nur im Leerlauf macht...... :cry:
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4012
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 15. August 2004, 18:02

So heute gabs den ersten Versuch, dank einer Leihgabe von Takin Treiber. (als Zeugen anwesend: Junkie und Peter- Lappi, wo warst Du eigendlich?)
Aber so einfach ist die Sache nicht:
Zuerst gabs mal ein großes Ohhhhhhhhhhhhhhhh! Denn das Flammenbild zu sehen ist wirklich beeindruckend!
Mann sieht sehr schön wie bei kleinsten "Sprotz" und "Hüstel" des Motors die Farbe (sprich die Verbrenung) umschlägt, das Gleiche beim Gasgeben usw.- daraus allerdings vernünftige Rückschlüsse zu ziehen ist ein ganz andere Sache......
Im Prinzip soll das Flammenbild immer möglichst bunsenbrennerblau sein, aber was mun nu' genau ändern soll ist dann enorm schwer zu sagen, mal ganz abgesehen davon, daß man sowas besser nicht am Sonntag nachmittag im Hinterhof macht..... eine EMW im Leerlauf mit Vollgas ist nicht jedermanns Sache :mrgreen:

Ich werde also mal wieder aus der Stadt raus müssen und stattdessen Rehe erschrecken..... Ich habe mir schon mal einen Abstandsring bereitgelegt, so dass ich den Vergaser schon mal so einstellen kann, daß er devinitiv nur bis zur Übergangsdüse freilegt- vielleicht hilft das ja ein bisschen :think:
Zuletzt geändert von Gobi am 15. August 2004, 19:31, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4012
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 22. August 2004, 16:39

Tja, ich denke mal das Geld können wir uns sparen- ich war heute im "Wald" und habe es noch mal versucht.
Dabei gibt es aber ständig gelbe Blitze in der Kerze, so daß man das Flammenbild nicht wirklich erkennen kann, überhaupt läuft der Motor recht unglücklich mit der Kerze- das sagt also nicht wirklich was aus.
Ich verstehe sowieso nicht warum die die Kerzen so seltsam gebaut haben, der Zündfunke liegt sehr weit innen in der Kerze, das entspricht ja nicht gerade Realbedingungen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste