R35 Behördenversion

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4003
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 4. Januar 2004, 21:53

Thurisaz hat geschrieben: Ich werde jetzt gleich mal mit der Flex ein paar Spindtüren schlachten und die Lufthutzen raustrennen :twisted: :twisted:
Oder gibt es nicht sogar solche Bleche mit Lufthutzen schon irgendwo fertig?
Grins... wenn Du Glück hast und noch jemand mit einer Bördel- Maschine findest (Blechklempner) , könnte der auch Walzen haben, die diese Schlitze schneiden.
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

shamrock
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 11
Registriert: 14. Dezember 2003, 18:12
Wohnort: bruchsal

Motorschutz

Beitrag von shamrock » 4. Januar 2004, 23:37

Übrigens wenn ihr auf die Seite www.historischesarchiv.bmw.de geht und euch einlogt könnt ihr die Behördenversion auf verschiedenen Bildern anschauen auf der auch der Motorschutz gut zu erkennen ist. Auch über andere Modelle z.B. R 12 gibt es dort jede Menge Bilder. Habe weder dort noch auf anderen historischen Bildern den anderen Motorschutz gesehen

Benutzeravatar
Thurisaz
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 362
Registriert: 1. Januar 2003, 19:00
Wohnort: 7323 Wangs (CH)

Beitrag von Thurisaz » 5. Januar 2004, 01:03

Im Buch "Kräder der Wehrmacht" glaub ich,hab ich den einfachen Motorschutz schon gesehen,an einer R4 :roll:

Die scheiß-Seite funktioniert nicht,ich komm damit jedenfalls nicht zurecht,nix mit Bilder ankucken!!

Benutzeravatar
Thurisaz
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 362
Registriert: 1. Januar 2003, 19:00
Wohnort: 7323 Wangs (CH)

Beitrag von Thurisaz » 17. Januar 2004, 00:06

Das hübsche,aber leider ziemlich verbeulte Teil aus Blech auf Ebay hat mir leider wer weggeschnappt.....naja,der darf jetzt aber auch 103,25 Teuros dafür hinlegen :mrgreen:

Habe jetzt mal den Kühlwagen von "Family Frost" genauer angekuckt....der hat da hinten so was dran,was passen könnte....sogar aus VA :twisted:
Müßte mal einer den Fahrer ablenken und ein Anderer das Teil operativ ertfernen :twisted:

Dann den Rest zurechtmachen mittels Halb-Eigenbau- Punktschweißgerät ,was mir schon bei der Koti-Reparatur und der Bosch-Lampen-Fälschung gute Dienste geleistet hat,zusammenballern....das wär jetzt mal ein Vorhaben für die fernere Zukunft....wenn ich mal wieder Zeit habe :roll:

Genau so einen Motorschutz will ich haben :roll:

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4003
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 17. Januar 2004, 01:16

Ich frag mal nach, mein Meister hatte mal so eine Maschine um die Schlitze zu machen, Bördelmaschine für die Sicken habe ich.... ;-)
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
chaos
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 14
Registriert: 2. April 2004, 15:43
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

hab was gefunden.

Beitrag von chaos » 2. Mai 2005, 15:59

ist der motorschutz noch interessant?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... otohosting
Scottens der CHAOSpilot :wirr:

der emw- peter
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 10. August 2004, 17:10
Wohnort: Berlin Falkensee

Beitrag von der emw- peter » 3. Mai 2005, 07:35

na junkie,wär das nichts für dein nächstes projekt??
customize or die

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2175
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: Landkreis LDS

Beitrag von EMW-Junkie » 3. Mai 2005, 20:37

Absolut, wird mir aber wohl zu teuer :cry: :cry:
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4003
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 3. Mai 2005, 21:29

Aufgepasst! Das ist die DDR Version! Das originale Vorkriegsteil war schicker

Bild
Bild

Dr.Knuch
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 9
Registriert: 4. April 2006, 19:38
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal

Beitrag von Dr.Knuch » 4. April 2006, 20:03

Hallo,

der Blaue unterfahrschutz ist nicht ddr sonder original BMW R 4 Wehrmacht der andere am Rahmen ( foto ) ist der einfachere R 35 Behörde und dann auch der ddr unterfahrschutz.

MFG Dr. Knutch

Benutzeravatar
Thurisaz
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 362
Registriert: 1. Januar 2003, 19:00
Wohnort: 7323 Wangs (CH)

Beitrag von Thurisaz » 4. April 2006, 20:05

Dr.Knuch hat geschrieben:Hallo,

habe einen originalen Unterfahrschutz.

MFG Dr.Knutch
Hallöchen :twisted:

Würdest du ihn evtl. veräußern?

Hätte dir da möglicherweise bald etwas ganz besonders Feines anzubieten :twisted:
Es ist der Tag nicht mehr fern, ab dem ihr mich anbeten werdet und "Heiland" oder auch "McGyver´s Lehrmeister" nennen dürft....*grins*

http://www.grisobrush.ch

Airbrush, Pinstriping, Handlinierung

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 1981
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul R 35 » 4. April 2006, 20:30

Dr.Knuch hat geschrieben:Hallo,

der Blaue unterfahrschutz ist nicht ddr sonder original BMW R 4 Wehrmacht der andere am Rahmen ( foto ) ist der einfachere R 35 Behörde und dann auch der ddr unterfahrschutz.

MFG Dr. Knutch
Der Beitrag von Gobi bezieht sich auf den eBay Link, dort wurde ein Gitterunterfahrschutz angeboten, den er als DDR Erzeugnis bezeichnet. Bei schickerem Vorkriegsteil geht es ja auch um den blauen.

H.Weise

Beitrag von H.Weise » 17. Juni 2007, 20:21

Hallo.

irgendwie gefällt mir so ein teil auch. für meine 50er SAG wäre das ja auch passend, da bis ca. 53/54 glaub ich nur an behörden ausgeliefert wurde. auf alle fälle möchte ich gern den einfachen blech-streifen-schutz nachbauen.

wer würde mir das teil mal ausliehen? ich bau dem jenigen dann auch ein exemplar bzw. arbeite das teil auf.
nur mit maßen schicken wird wohl etwas schwer....

danke.
mfg h.w.

Holger
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 107
Registriert: 24. Januar 2003, 11:32
Wohnort: Freital

Beitrag von Holger » 18. Juni 2007, 10:23

Den kannste von mir leihweise bekommen. Vielleicht schaust du auch mal in deine privaten Mails rein!

H.Weise

Beitrag von H.Weise » 18. Juni 2007, 17:12

hallo.

wie gesagt, ich wurde hier mit mails zugeschwemmt. ich bekomme bereits ein muster und werd mal sehn, wie viele ich reproduzieren werd/bzw. wie einfach es geht.

grüße, H.w.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste