BMW R35 in KVP-Ausführung...???

Antworten
PANZERgeist
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 131
Registriert: 13. Februar 2003, 19:16
Wohnort: Spreewald

BMW R35 in KVP-Ausführung...???

Beitrag von PANZERgeist » 10. Juli 2006, 14:04

guten morgen liebe gemeinde,da habe ich doch zum teilemarkt in PERLEBERG einen interessanten rahmen der SAG BMW R35 liegen sehen.nummer 213xxx,leider ohne typenschild,mit professionellen umbau auf HiRaFe.dazu motorengehäuse BMW R35 mit der ersatzteilnummer 293 xxx...(also nix 235 2 xxx...).das gehäuse paßte mit der nummer nicht zum rahmen.der gute mann meinte nun,daß dieses motorrad bei der KVP (Kasernierte Volkspolizei)gelaufen wäre und es eine klein/versuchsserie davon gegeben hätte.auch wäre in diesem krad schon ein fußschaltgetriebe drin gewesen.habe leider kein foto in ermangelung des dazu benötigten apparates machen können.WER WEIß WAS???mit kvpumbaugruß PANZER :?: geist!

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2177
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: Landkreis LDS

Beitrag von EMW-Junkie » 10. Juli 2006, 15:05

Die waren damit schon in Pritzwalk,
haben behauptet, das wäre eine Kleinserie, speziell für die KVP gewesen :shock: , lange bevor es die /3 gab.

Da passen aber schon der Kardan und das Federbein der /3. :shock:

Das müßte dann ja Vor-Vor-Vorserienproduktion gewesen sein :mrgreen: . Wahrscheinlich haben die sich damals die Teile aus dem Intershop besorgt. :rollo:

Fandest Du nicht auch, daß die Rahmennummer von den Zahlen her komisch ausgesehen hat? Für offiziell und Kleinserie hätten die doch sicher die gleiche Größe und Type gewählt, wie original BMW.


Für mich ist das ein - handwerklich guter Umbau vom Dorfschmied und zwei Leute, die auf dem Teilemarkt Leute verarschen spielen :twisted:
Ein beliebter Sport auf Märkten... :mecker:
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

Öli
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 23
Registriert: 31. Oktober 2005, 09:56
Wohnort: Rostock

KVP-Fake

Beitrag von Öli » 10. Juli 2006, 16:40

Ja genau, den beiden Spassvögeln wäre ich in Pritzwalk auch
beinahe auf den Leim gegangen, aber dank dem freundlichen Teilemarkt-Seelsorgerteam Lappi/Junki... :lol:
Leider habe ich mir die Rahmennummer nicht notiert so dass ich nicht
weiss, ob es immmer noch der selbe Rahmen ist, der in Perleberg
offeriert wurde oder ob (wegen des grossen Erfolges :cool: ) irgendwo in Brandenburg die wahrscheinlich allerletzte KVP-Instandhaltungs-Kompanie der Welt kräftig Überstunden schiebt
und eine Kleinserie nach der anderen auflegt...
Was sagt eigentlich e-bay zu dem Theme, ist da schon jemanden etwas aufgefallen?

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2177
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: Landkreis LDS

Re: KVP-Fake

Beitrag von EMW-Junkie » 10. Juli 2006, 17:04

Öli hat geschrieben: aber dank dem freundlichen Teilemarkt-Seelsorgerteam Lappi/Junki... :lol:
Immer gerne zu Diensten ;-)

Aber mal im Ernst, Pritzwalk und Perleberg sind doch nur 25 Km auseinander. Das waren garantiert die selben!.
Die sahen mir eher nach typischen ebay-Abstinenzlern aus. Da kann man sich natürlich täuschen. Da die aber ihre Story eigentlich ganz gut rüberbringen, werden sie das Unikat irgendwann los.

Jetzt, wo ich die 213xxx lese, bin ich auch fast sicher, daß es das war.
213 wäre Bj. 1950.

Man, waren die ihrer Zeit voraus :nono:

Ich weiß garnicht mehr genau, was die haben wollten.
Natürlich hatte ich gefragt, um später besser lästern zu können :mrgreen: . Mir ist so nach 230€ :shock:

Lappi hatte -glaube ich gleich daraufhin irgendeinen Spruch gebracht :hüpf2:
...manche haben aber auch gar keinen Respekt vor dem Alter :banane:
Zuletzt geändert von EMW-Junkie am 10. Juli 2006, 17:55, insgesamt 1-mal geändert.
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

PANZERgeist
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 131
Registriert: 13. Februar 2003, 19:16
Wohnort: Spreewald

Beitrag von PANZERgeist » 10. Juli 2006, 17:05

hallo,stimmt die zahlen 213xxx waren ziemlich stümperhaft eingeschlagen.aber was hat es mit der ersatzteilnummer 293 xxx ...beim motorengehäuse auf sich.leider habe ich mir da die motorennummer nicht gemerkt.war aber ein 35/2 gehäuse.der rahmen ist dann später verkauft worden.gruß PANZER :?: geist!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste