Erkennungsmerkmale von Vorkriegs R35

Antworten
makko

Erkennungsmerkmale von Vorkriegs R35

Beitrag von makko » 26. August 2009, 18:58

Bin ganz frisch hier und hab direkt ne nette Frage: Woran erkennt man eine Vorkriegs R35?

Hab ja schon hier und da gelesen das man aufpassen muss was man kauft, da ja die ein oder andere Maschine auf alt getrimmt wird. Mich stellt sich nun die Frage: Wie erkennt man das? Bin ja noch ganz frisch hinter den Ohren und weiß eigentlich nur sehr wenig darüber. Da gibt es z.B dieses omniöse Kästchen am Kurbelgehäuse was bei Vorkriegs Maschinen halt nicht vorhanden ist.

Schön wäre es für mich (und uns) wenn man hier mal ein paar Vorkriegs R35 Details (am besten mit Bild) auflisten könnte, da die einzelnen Hinweise, wie ich finde, doch hier im Forum schon recht verstreut sind.

So dann schreibt mal was.... ;-)

Benutzeravatar
Danny
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 643
Registriert: 9. November 2008, 11:43
Wohnort: Ohrdruf

Re: Erkennungsmerkmale von Vorkriegs R35

Beitrag von Danny » 27. August 2009, 19:23

Im Beitrag weiter unten wurde das alles schonmal durchgekaut und es sind 6 Seiten zusammengekommen!Ich glaube die Stirnverzahnung der Kurbelwelle wurde dabei nich angesprochen ;-) .Ein Forum ist ja auch zum Stöbern da!
Eine BMW kann nicht einzylindrig genug sein

Denny
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 515
Registriert: 25. Juni 2007, 18:49
Wohnort: Hormesdorf

Re: Erkennungsmerkmale von Vorkriegs R35

Beitrag von Denny » 27. August 2009, 19:30

Danny hat geschrieben:Im Beitrag weiter unten wurde das alles schonmal durchgekaut und es sind 6 Seiten zusammengekommen!Ich glaube die Stirnverzahnung der Kurbelwelle wurde dabei nich angesprochen ;-) .Ein Forum ist ja auch zum Stöbern da!

So sehe ich das auch schau doch mal bei der Rubrick Geschichte rein :pat:

Gruß Denny

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast