Kabelbaum stoffummantelt?

Antworten
icwiener
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 323
Registriert: 6. Mai 2003, 08:13
Wohnort: Schwerin M/V

Kabelbaum stoffummantelt?

Beitrag von icwiener » 19. September 2009, 08:47

gabs sowas mal für die früheren r35? gab es sowas überhaupt mal bei bmw? für m72 gibts die beim polen ja, und harley hatte sowas sogar bis in die 60er im programm, aber bmw? ich würde meine emw damit gern etwas pimpen, auch wenns nicht wirklich original ist...warscheinlich hole ich mir den polnischen für m72 und stricke den um.
"I tried religion, meditation, even therapy... then I realized all I really needed was more horsepower. "

Benutzeravatar
onkel
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 1067
Registriert: 27. Juli 2003, 21:36
Wohnort: Gaggenau , im wilden Süden

Re: Kabelbaum stoffummantelt?

Beitrag von onkel » 20. September 2009, 00:11

Hallo,
Vorkrieg war stoffummantelt.
Bei Kabelschmidt gibts Meterware, der Kabelbaum ist ja ehr ein Kabelbäumsche ! daher ist es ja kein Problem den selber zu machen.
Ich verwende auch geteertes Bougierrohr für den Hauptkabelstrang .
Gruss Onkel,
aus dem wilden, sonnigen Süden

http://www.bmw-r35.de

Denny
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 515
Registriert: 25. Juni 2007, 18:49
Wohnort: Hormesdorf

Re: Kabelbaum stoffummantelt?

Beitrag von Denny » 20. September 2009, 19:04

Schick mir mal nen Bild Onkelchen davon Danke ..

Gruß Denny

Benutzeravatar
onkel
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 1067
Registriert: 27. Juli 2003, 21:36
Wohnort: Gaggenau , im wilden Süden

Re: Kabelbaum stoffummantelt?

Beitrag von onkel » 20. September 2009, 20:47

Hi Denny,
Im Motoclub hab ich ein Bild eingestellt.
Das Bougierrohr ist Vorkriegsware !
Innendurchmesser ca. 9-10mm wie im orignalem Kabelbaum
Gruss Onkel,
aus dem wilden, sonnigen Süden

http://www.bmw-r35.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast