Rahmennumer

Benutzeravatar
onkel
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 1070
Registriert: 27. Juli 2003, 21:36
Wohnort: Gaggenau , im wilden Süden

Re: Rahmennumer

Beitrag von onkel » 10. Januar 2011, 22:37

Wie Paul bereits geschrieben hat ist es eine Awtowelo SAG BMW R35
Der Motor und das Getriebe ist September/Oktober 1949
Wenn Du rechts am hinteren oberen Rahmenzug die gleiche Nummer wie die Motornummer findest ist es der Originalrahmen.
Die Wahrscheinlichkeit dass 1949 noch R4 Teile verbaut wurden ist so groß, wie dass Elvis noch lebt...
Gruss Onkel,
aus dem wilden, sonnigen Süden

http://www.bmw-r35.de

single action
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 162
Registriert: 18. September 2008, 10:43

Re: Rahmennumer

Beitrag von single action » 11. Januar 2011, 10:50

Balimba hat geschrieben: ...
Bj. so zwischen 1945-1947/49 da wurden doch alle möglichen Teile eingebaut die noch von der R4 vorhanden waren,oder?!
Ne,die sind alle schon im Krieg verbaut worden.
Du kannst noch so hoffen,aber aus deiner R35 wird kein Goldesel werden.
Belasse sie als ehrliche R35 und fertig.
Ein R4 Typenschild kann sich auf verschiedenste Wege an den Rahmen verirrst haben.
Weils der Verkäufer so will oder weil jemand früher mal ein Gefährt brauchte,aber keinen passenden Fzg-Brief hatte und jemand kannte der noch einen Brief einer R4 hatte.
Ein originales Typenschild ist ein netter Beigeschmack. Aber für die Zulassung ist die Rahmennummer und wenns schnell und unkompliziert gehen soll,ein Brief und paar Schlagzahlen notwendig.
Einzig Fzg die keine im Rahmen eingeschlagene Nummer besitzen benötigen ein unverlierbar (genietet,angeschweißt o.ä.) angebrachtes Typenschild mit einer Fzg-Identnr.
Letzteres ist bei den BMW/EMW-Modellen nun aber völlig unüblich,da durch die rahmennummer nicht notwendig.
Gruß!

Benutzeravatar
Balimba
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 5
Registriert: 4. Januar 2011, 07:21

Re: Rahmennumer

Beitrag von Balimba » 11. Januar 2011, 12:55

Vielen Dank an Alle!
Gruss Balimba :laola:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste