Maximalle Reifengröße °

________________________
Benutzeravatar
Carsten Lahmann
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 243
Registriert: 9. November 2004, 14:36
Wohnort: Bierstedt

Maximalle Reifengröße °

Beitrag von Carsten Lahmann » 3. Juli 2006, 13:23

Hab mal ne frage,
Wie breit kann der Reifen hinten sein!
Spiele mit dem gedanken mir nen Metzeler Block C,zu kaufen und zwar in 4,00-19! passt der noch drauf!
und welcher reifen hat den besten Grip,
:roll:

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4021
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 3. Juli 2006, 18:53

4.00 hab ich drauf, schau mal unter Downloads, da gibt die Fahrzeugscheinkopie dazu.
Machte weiter keine Probleme, Ein- und ausbau des Rades ist minimal etwas knapper und aufgebockt sitzt derReifen auch noch ein bisschen auf- der Ständer sollte also nicht zu flach sein
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2183
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: neue Handy Nr. per pm !

Re: Maximalle Reifengröße

Beitrag von EMW-Junkie » 4. Juli 2006, 22:34

Carsten Lahmann hat geschrieben:..und welcher reifen hat den besten Grip,
:roll:
ganz schwer zu sagen, aber Gobi weiß jetzt wenigstens was der so an Auftrieb erzeugt. :mrgreen:
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 2251
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Maximalle Reifengröße

Beitrag von Paul R 35 » 5. Juli 2006, 17:10

Wie es sich herausgestellt hat, ist er zum Schwimmen doch nicht breit genug :mrgreen: : viewtopic.php?t=2019

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2183
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: neue Handy Nr. per pm !

Re: Maximalle Reifengröße

Beitrag von EMW-Junkie » 5. Juli 2006, 19:31

Ich hätte da auch noch mal ne technische Frage:
Wenn man in einen Ballonreifen statt Luft Helium einfüllt, kann
man dann damit fliegen? :?
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

Benutzeravatar
emw-ute
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 945
Registriert: 14. August 2005, 18:08
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Beitrag von emw-ute » 6. Juli 2006, 20:20

...ja, aber nur wenn man sich (wie gobi) das 1. Mal nach 20 Jahren vollaufen lässt :mrgreen:


k.
2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher (Einstein).

Es gruessen emw-ute & klaus & die 55er emw.

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2183
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: neue Handy Nr. per pm !

Beitrag von EMW-Junkie » 6. Juli 2006, 20:28

..daran dachte ich :king:

Wobei vollaufen wahrscheinlich auch irgendwie relativ ist :prost2: jedenfalls nach 20 Jahren.
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

Benutzeravatar
emw-ute
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 945
Registriert: 14. August 2005, 18:08
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Beitrag von emw-ute » 6. Juli 2006, 20:32

...wahrscheinlich geht's zumindest hurtig + schont den Geldsäckel. Kann ich aber mangels Erfahrung nicht mitreden :mrgreen:

k.
2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher (Einstein).

Es gruessen emw-ute & klaus & die 55er emw.

Takin Treiber
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 423
Registriert: 7. Januar 2003, 21:52
Wohnort: Berlin

Re: Maximalle Reifengröße

Beitrag von Takin Treiber » 8. Juli 2006, 20:20

Carsten Lahmann hat geschrieben:Hab mal ne frage,
Wie breit kann der Reifen hinten sein!
Spiele mit dem gedanken mir nen Metzeler Block C,zu kaufen und zwar in 4,00-19! passt der noch drauf!
und welcher reifen hat den besten Grip,
:roll:
wäre ich skeptisch, ob es klappt.

der block c baut ziemlich breit, breiter als tchechen oder chinesen.

was grip angeht, kann ich block c sehr empfehlen. gummi und profil sind ordentlich. fahre ihn gerne auf'm vorderad, was aber schon in 3.50" nur schwierig in die orginalgabel paßt. das schutzblech muß schon gut ausgerichtet sein, um nirgends zu schleifen...

Benutzeravatar
Carsten Lahmann
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 243
Registriert: 9. November 2004, 14:36
Wohnort: Bierstedt

Beitrag von Carsten Lahmann » 17. Juli 2006, 17:30

Ne, ich mein hinten,vorne mach ich wenn dann nen me33 drauf ,aber gut zu wissen das 4.00 passt!Schräglage ich komme,muss ich nur aufpassen das meine aufbockhilfe am städer nicht weiter abschleift!

Takin Treiber
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 423
Registriert: 7. Januar 2003, 21:52
Wohnort: Berlin

Beitrag von Takin Treiber » 17. Juli 2006, 22:08

schon klar, daß du hinten meinst. da ist auch nicht übermäßig platz neben der welle.

Nordlicht
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 3. Juli 2003, 18:02
Wohnort: norwegen

90/100

Beitrag von Nordlicht » 23. Juli 2006, 17:28

hallois , hab mich hier oben schlau gemacht und mit meinem lokalen reifenhændler rausgefunden das warscheinlich ein

90/100 bridgestone TW39
oder
100/90 bridgestone TW101

reinpasst.

dar typ ist so nett das er mal eben einen bestellt und wenn er nicht passt kann ich den reifen zurueckliefern.....

jippi...

ich geb bescheid wen ich das getestet hab

Hilsen fra mæ
christian /norwegen

Benutzeravatar
emw-ute
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 945
Registriert: 14. August 2005, 18:08
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: 90/100

Beitrag von emw-ute » 29. Juli 2006, 12:58

Nordlicht hat geschrieben: .... das warscheinlich ein

90/100 bridgestone TW39
oder
100/90 bridgestone TW101

reinpasst....

Hilsen fra mæ
christian /norwegen

Nur der Vollständigkeit halber: ich weiß nicht, ob's in Norwegen sowas ähnliches wie den TÜV gibt, aber hierzulande dran denken, dass alles, worauf nicht explizit "3,50x19" steht, vom guten Onkel TÜV (oder seinen Artgenossen) eingetragen werden muss (auch wenn's perfekt passt :P )

k.
2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher (Einstein).

Es gruessen emw-ute & klaus & die 55er emw.

Benutzeravatar
Killerniete
Co- Admin
Co- Admin
Beiträge: 1003
Registriert: 28. Juli 2005, 15:57
Wohnort: Weißwasser

Beitrag von Killerniete » 29. Juli 2006, 16:28

Genau, zusätzlich gibts noch den Unterschied zwischen Tube Type (mit Schlauch) und Tubeless (schlauchlos). :idea:
Ich fahr zur Zeit Mitas (ehem.Barum) aufm. Gespann sind nicht so die Wucht haben aber schön klassisches Profil. :?
mfg.

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2183
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: neue Handy Nr. per pm !

Beitrag von EMW-Junkie » 29. Juli 2006, 18:28

Killerniete hat geschrieben:Ich fahr zur Zeit Mitas (ehem.Barum) aufm. Gespann sind nicht so die Wucht mfg.
Warum?

Ich finde die Super. Und preiswert.
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast