Maximalle Reifengröße °

________________________
Nordlicht
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 3. Juli 2003, 18:02
Wohnort: norwegen

kein tuv

Beitrag von Nordlicht » 30. Juli 2006, 21:23

nope, bin in der gluecklichen lage das es in norwegen kein tuv gibt (fuer oldtimer) :P
bezahl auch fast keine steuern/versicherung da der norwegische staat oldtimer "unterstuetzt"
deswegen kan ich mir auch erlauben hier mit offenem auspuff durch die stadt zu brummen so das jeder harleyheinz vor neid platzt ..... :twisted:

hab mir auch einen seitenwagen in mahaghonie gebaut, sieht aus wie ein altes boot aus vergangenen tagen , bilder kommen.... :lol:

christian / norwegen

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4021
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 31. Juli 2006, 00:08

:shock: Ich muss wirklich mal nach Norwegen!!!!! :shock:
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
EMW1954
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 421
Registriert: 21. Januar 2007, 11:49
Wohnort: Rochlitzer Berg

Beitrag von EMW1954 » 27. März 2007, 22:54

Habe heut meine neuen 3.50 - 19 montiert ....

War eine Ganz schöne Qual :mecker: :mecker: :mecker: !!!

Und dann stand ich vor dem Problem das trotz knapp 4 bar der Reifen an einer stelle je seite nicht ganz auf das Felgenhorn rutschte... :mecker:

Nach ein paar Gedenkminuten bin ich dan auf die hervorragende Idee gekomm, mir eine Mischung mit Fit und Wasser 1:1 zu machen!

Damit das Felgenhorn eingeschmiert....2 bar...und der Reifen saß :top:

Bei dem zweiten Reifen hab ich dann schon beim montieren das Wundermittwl zu Hilfe genomm und binnen 5 minuten war der Reifen drauf und saß tip top!

Und das Wundermittel verfliegt und es bleiben keine Flecken wie bei der Montierpaste!

Kann ich nur empfehlen :top: :top: :top:
"Verloren ist nur, wer sich selbst aufgibt "

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2184
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: neue Handy Nr. per pm !

Beitrag von EMW-Junkie » 27. März 2007, 23:01

Vor allem bekommt man den Reifen so gänzlich ohne Montierhebel drauf, was die lackierten Felgen freut...
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

Benutzeravatar
EMW1954
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 421
Registriert: 21. Januar 2007, 11:49
Wohnort: Rochlitzer Berg

Beitrag von EMW1954 » 27. März 2007, 23:08

War mir vor der "Gemischidee" sowieso ein Rätsel wie das hätte gehen sollen ohne Kratzer...war nur mit " :twisted: Gewalt :twisted: " möglich! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Und da bleiben Kratzer ja nicht aus!

Aber mit dem Schmiermix ging es wiklich wie von Zauberhand! :mrgreen:
"Verloren ist nur, wer sich selbst aufgibt "

Benutzeravatar
cs_joker7
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 506
Registriert: 22. Mai 2005, 09:43
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von cs_joker7 » 28. März 2007, 06:21

Hätteste mal eher gefragt- ich nehme dafür nämlich auch immer Fit... :top:
Viel mehr nervt mich da immer die Reifen- DEMONTAGE; ein uralter orig. Reifen (Made in Polen) war letztens so was von knüppelhart, daß ich ihn nur noch runter flexen konnte- hat auch schön lecker gerochen und die ganze Bude war vernebelt. :mrgreen:
Ebenfalls nervig: das Reinfummeln des Ventilröhrchens in die Felge- Frauenärzte sind da sicher klar im Vorteil... :?

Gruß Joker
Zuletzt geändert von cs_joker7 am 28. März 2007, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
EMW1954
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 421
Registriert: 21. Januar 2007, 11:49
Wohnort: Rochlitzer Berg

Beitrag von EMW1954 » 28. März 2007, 14:51

Bei dem einfädeln nehme ich immer einen Holzstab, den man durch das Ventilloch schiebt und dann in das Ventil steckt, ein paar Umdrehung mit dem fast passenden Holzstab und man hat das Ventil fest im Griff!!!

Jetz noch eingefädelt und schon sitzt alles! :top:

Hat mir schon so oft die Fummellei erspart :mrgreen:
Kann ich nur empfehlen!

Mensch hät ich das gewusst, hät dich schon eher mal fragen können mit dem Fit Joker :mrgreen:
"Verloren ist nur, wer sich selbst aufgibt "

Benutzeravatar
cs_joker7
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 506
Registriert: 22. Mai 2005, 09:43
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von cs_joker7 » 28. März 2007, 19:34

Ja, das mit dem Stab (ich nehme immer nen Nagel oder so) ist gut, aber ich bekomme meine Griffel immer so schlecht zwischen Felge und Reifen-Innenwand rein.... :snif:
Bild

hans
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 8. August 2004, 06:46
Wohnort: Mücke
Kontaktdaten:

Beitrag von hans » 20. April 2007, 11:08

neue Kfz-Papiere
wie ist denn das mit der Reifengröße muß die jetzt auch noch eingetragen werden?........ja auch in die alten ( Schein, Brief) ?
Da wird doch gar nix mehr eingetragen ...oder?
viele Grüße aus dem Vogelsberg
sendet
Hans Ludwig Schäfer

Benutzeravatar
EMW1954
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 421
Registriert: 21. Januar 2007, 11:49
Wohnort: Rochlitzer Berg

Beitrag von EMW1954 » 20. April 2007, 11:45

Wenn du zum Tüv fährst sollten schon die Reifen montiert sein die auch in den Papieren stehen!
Eintragen lassen ist schon notwendig , wen deine Größe von den 3.50 abweicht, den nur diese sind original eingetragen, musst nur aufpassen das, wen du an den falschen tüv oder dekra-mann kommst, und der sich ausgkennt mit EMW, dann wird er dir wohl nicht genehmigen schmalere Reifen zu fahren!

Hatte das Problem mal bei der Awo und da ging kein Weg rein, nur weil aus versehen falsche Reifen montiert waren!
"Verloren ist nur, wer sich selbst aufgibt "

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast