Federverkleidung hinten locker R35

Achsfaust
Antworten
ebarth
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 11
Registriert: 5. Januar 2010, 17:55
Wohnort: 73116 Wäschenbeuren

Federverkleidung hinten locker R35

Beitrag von ebarth » 9. Juni 2010, 16:38

Nachdem ich die Probleme mit Gewinde, Schwungscheibe, Verzahnung dank Eurer Hilfe gelöst habe, seh ich mich vor meinem geistigen Auge schon fahren - aber......
Ich hab die hintere Federung beidseitig ausgebaut und gereinigt/überholt. Beim Zusammenbau hab ich nun bemerkt, dass zum einen die obere Federverkleidung lose ist und scheppert, zum anderen die Federeinspannstücke nicht über das Klemmauge des Rahmens ragen, sie werden nur am unteren Rand geklemmt, irgendwie zu kurz.
Mal schauen was als nächstes kommt. gruß eb

dedde
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 223
Registriert: 11. Januar 2008, 02:26
Wohnort: Worpswede

Re: Federverkleidung hinten locker R35

Beitrag von dedde » 9. Juni 2010, 17:14

Hallo ebart,
die lockeren oberen Hülsen festzukriegen, ist einfach/leicht: einfach jemand Schweres auf den Gepäckträger setzen und Klemmschrauben anziehen,
dann sollten sie fest sein. Ich hab´s mal irgendwo im Forum gefunden - finde es aber jetzt nicht mehr.
Mit den Einspannstücken meinst du die oberen Rohrenden, stimmts? Meine schauen sogar etwas heraus, hab mich auch schon gefragt, warum das so ist.
Da weiss ich auch keinen Rat.
Gruß Ute
... dreimal abgeschnitten und noch zu kurz.

Benutzeravatar
papi01
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1219
Registriert: 17. Oktober 2009, 16:30
Wohnort: Landkreis Görlitz

Re: Federverkleidung hinten locker R35

Beitrag von papi01 » 9. Juni 2010, 19:13

Hallo Ebart. Weil ich keinen zur Hand hatte, der sich auf den Sozius hätte setzen können, habe ich das Hinterradantriebsgehäuse mit einem Wagenheber hochgedrückt und die Klemmschrauben angezogen. Die oberen Hülsen sind einwadfrei fest.Es grüßt der Hans

ebarth
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 11
Registriert: 5. Januar 2010, 17:55
Wohnort: 73116 Wäschenbeuren

Re: Federverkleidung hinten locker R35

Beitrag von ebarth » 1. Juli 2010, 11:47

Vielen Dank an alle für Eure Tipps, ich hab's hingekriegt.
Sie hupt, kuppelt und bremst nicht nur, sonder ich bin am Samstag zum ersten Mal gefahren, mit BW.
Nach 10 Jahren im Schuppen war sie beim dritten Kick da und läuft im Standgas so ruhig, dass man mitzählen kann.
Viele Grüße aus Hochheim.
eb

Sperrmaat314
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 12
Registriert: 12. März 2010, 19:29

Re: Federverkleidung hinten locker R35

Beitrag von Sperrmaat314 » 16. Februar 2013, 22:23

55erGespann hat geschrieben:Ich habe noch einen Ring aus Gummi auf den Federhülsen oben drauf. einfach aus einer alten Satteldecke zurechtschneiden. So als Schepperschutz.

Kann man machen muss man nicht.

Gruss Jens

...ich habe bei mir nur einen sw Kabelbinder daruntergezogen. Paßt super und paßt auch zur Farbe...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste