Werkstattbericht

Geschichten rund um unser Hobby
Benutzeravatar
oldiMike
Administrator
Administrator
Beiträge: 1318
Registriert: 19. Oktober 2010, 05:55
Wohnort: zu Hause

Re: Werkstattbericht

Beitrag von oldiMike » 5. Februar 2017, 15:09

Einen Auflaufgebremsten HP 500 habe ich auch. Ist mir aber zu schade zum zerlegen gewesen.
auf der suche nach Original Kolben für Die EMW Ø > 72mm auch gebraucht.

Motorräder werden"Angetreten"und nicht gedrückt!

Benutzeravatar
oldiMike
Administrator
Administrator
Beiträge: 1318
Registriert: 19. Oktober 2010, 05:55
Wohnort: zu Hause

Re: Werkstattbericht

Beitrag von oldiMike » 8. Februar 2017, 21:09

IMG-20170208-WA0001.jpg
Heute mal wieder ein wenig am Anhänger gebruzzelt. Langsam geht's dem ende zu.
Noch ein zwei hefter und dann spachteln und mit Farbe beträufeln.
Die Rampe mach ich wenn der Hänger auf eigenen Beinen steht.
auf der suche nach Original Kolben für Die EMW Ø > 72mm auch gebraucht.

Motorräder werden"Angetreten"und nicht gedrückt!

Benutzeravatar
schraubkruemmer
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1372
Registriert: 26. Februar 2010, 10:31
Wohnort: 066xx

Re: Werkstattbericht

Beitrag von schraubkruemmer » 9. Februar 2017, 08:12

Mike, sieht aus wie ne Gerüstbohle - is das so, deine Rampe?

Grüße Tobias
"The difference between men and boys is the size of their toys."
C. Shelby

Benutzeravatar
emw68
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 489
Registriert: 29. Dezember 2009, 19:50
Wohnort: Aach
Kontaktdaten:

Re: Werkstattbericht

Beitrag von emw68 » 9. Februar 2017, 08:41

sieht ja schon ganz gut aus.
Ich bin voll neidisch über den vielen Platz den du hast :was?:
Das hätte ich auch gern.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
oldiMike
Administrator
Administrator
Beiträge: 1318
Registriert: 19. Oktober 2010, 05:55
Wohnort: zu Hause

Re: Werkstattbericht

Beitrag von oldiMike » 9. Februar 2017, 11:12

schraubkruemmer hat geschrieben:Mike, sieht aus wie ne Gerüstbohle - is das so, deine Rampe?

Grüße Tobias
Ja, die ist perfekt dafür

emw68 hat geschrieben:sieht ja schon ganz gut aus.
Ich bin voll neidisch über den vielen Platz den du hast :was?:
Das hätte ich auch gern.

Gruß Lutz

das ist nicht meine halle. Ich habe nur 60 m2
da muss ich Tetris spielen um was raus zu holen.
Die Werkstatt ist von meinem kumpel, keine Ahnung wie groß die ist, aber da fällt es nicht auf wenn ein zwei Autos mehr drin steht.
auf der suche nach Original Kolben für Die EMW Ø > 72mm auch gebraucht.

Motorräder werden"Angetreten"und nicht gedrückt!

matzeW
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 20
Registriert: 17. Juni 2016, 19:15
Wohnort: UH ....

Re: Werkstattbericht

Beitrag von matzeW » 9. Februar 2017, 12:26

Gobi hat geschrieben:
matzeW hat geschrieben: Gab sogar ein grünes Kennzeichen. :pat:
Da hast Du aber meines Wissens echt Glück gehabt!
Eigentlich nicht, daß kam vom Prüfer selber!

Kleiner Tip, wenn es ein Motorradhänger werden soll, schreibt der Tüv 4 Zurösen vor! Also an jede Ecke eine!
:prost:

Benutzeravatar
oldiMike
Administrator
Administrator
Beiträge: 1318
Registriert: 19. Oktober 2010, 05:55
Wohnort: zu Hause

Re: Werkstattbericht

Beitrag von oldiMike » 9. Februar 2017, 13:18

Airline schiene ist das zauberwort. :D
auf der suche nach Original Kolben für Die EMW Ø > 72mm auch gebraucht.

Motorräder werden"Angetreten"und nicht gedrückt!

Benutzeravatar
oldiMike
Administrator
Administrator
Beiträge: 1318
Registriert: 19. Oktober 2010, 05:55
Wohnort: zu Hause

Re: Werkstattbericht

Beitrag von oldiMike » 30. März 2017, 20:32

so, fertig
20170316_165954.jpg
20170316_165944.jpg
TÜV hat er Jetzt auch. Sogar Tempo 100.
Demnächst werde ich ihn zulassen. Mal sehen wie er auf der Straße liegt.
IMG-20170323-WA0035.jpg
so im ganzen gesehen war der TÜV der teuerste Einzelposten.
auf der suche nach Original Kolben für Die EMW Ø > 72mm auch gebraucht.

Motorräder werden"Angetreten"und nicht gedrückt!

Benutzeravatar
Bert
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 296
Registriert: 9. Dezember 2008, 13:40
Wohnort: Eisenach

Re: Werkstattbericht

Beitrag von Bert » 31. März 2017, 06:20

Da fehlt aber noch die Handlinierung :rollo: :rollo: :top:
Mit EMW R35+Stoye 1953, BMW R35 1937, Rt 125 1962, AWO Sport 1961, S51 1988

Benutzeravatar
Tabun
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 438
Registriert: 12. Juni 2003, 18:11
Wohnort: nedserD krizebsgnureigeR

Re: Werkstattbericht

Beitrag von Tabun » 31. März 2017, 06:27

Mike.... :king: :king: :king: sehr schön geworden!!!!! Respekt!!!

...dann kann es ja auf de Reise gehen :mrgreen: :prost:

Gruß
T.

PS: ich werd mir auch nen Trailer holen für des "große" und es "kleine"....und der hier wird es werden... ;-) ---> http://www.airtrailer.de/der-airtrailer ... iler-mono/
Wer immer nur das tut, was er schon immer getan hat, bekommt auch nur das, was er schon immer bekommen hat....

Benutzeravatar
LOTTI
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 87
Registriert: 30. Oktober 2015, 20:47
Wohnort: Oldenburg

Re: Werkstattbericht

Beitrag von LOTTI » 31. März 2017, 14:23

Wenn du die R35 in die Federn ziehst also festgurtest ist denn da noch Luft zwischen Schiene und Ölwanne ?
Hauptsache die Fahrbereitschaft ist hergestellt

Benutzeravatar
oldiMike
Administrator
Administrator
Beiträge: 1318
Registriert: 19. Oktober 2010, 05:55
Wohnort: zu Hause

Re: Werkstattbericht

Beitrag von oldiMike » 1. April 2017, 05:59

Eigentlich wollte ich die Räder verchromen lassen. Hätte sicher klasse ausgesehen. Kann ich ja immer noch machen lassen. :D
Mit der öl Wanne hab ich noch nicht gemessen. Ich werde mal ein gesamt Bild machen wenn er in meiner Garage steht. Ein bisschen wollte ich noch was dran machen.
auf der suche nach Original Kolben für Die EMW Ø > 72mm auch gebraucht.

Motorräder werden"Angetreten"und nicht gedrückt!

Benutzeravatar
schraubkruemmer
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1372
Registriert: 26. Februar 2010, 10:31
Wohnort: 066xx

Re: Werkstattbericht

Beitrag von schraubkruemmer » 1. April 2017, 06:39

:top: geworden, Mike. Hoffe wir fahren dieses Jahr dann trotzdem mit Motorrad, per eigener Achse nach Leutenberg! Ohne Chromradanhänger :lol: , :prost:

Grüße Tobias
"The difference between men and boys is the size of their toys."
C. Shelby

Benutzeravatar
emw68
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 489
Registriert: 29. Dezember 2009, 19:50
Wohnort: Aach
Kontaktdaten:

Re: Werkstattbericht

Beitrag von emw68 » 1. April 2017, 11:01

sieht sehr schick aus. :top:

Gruß Lutz

Benutzeravatar
oldiMike
Administrator
Administrator
Beiträge: 1318
Registriert: 19. Oktober 2010, 05:55
Wohnort: zu Hause

Re: Werkstattbericht

Beitrag von oldiMike » 9. Juli 2017, 09:09

LOTTI hat geschrieben:
31. März 2017, 14:23
Wenn du die R35 in die Federn ziehst also festgurtest ist denn da noch Luft zwischen Schiene und Ölwanne ?
20170707_160823.jpg
20170707_160811.jpg
Ja
auf der suche nach Original Kolben für Die EMW Ø > 72mm auch gebraucht.

Motorräder werden"Angetreten"und nicht gedrückt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste