längere Krümmermutter

_________________________
Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2185
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: neue Handy Nr. per pm !

Re: längere Krümmermutter

Beitrag von EMW-Junkie » 4. November 2009, 17:47

dedde hat geschrieben: 1) Jaaaa?
2a) :mrgreen:
2b) Krümmermuttersicherung? :idea:
1) Beweise!
2a) :mrgreen: :cool:
2b) Der Draht dient der Befestigung des Rosenquarzes (nicht mit im Bild) zur Verbesserung der Zylinderfüllung, Verringerung von Verbrauch und Verschleiß usw. :think:
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

dedde
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 223
Registriert: 11. Januar 2008, 02:26
Wohnort: Worpswede

Re: längere Krümmermutter

Beitrag von dedde » 4. November 2009, 20:27

SLAGDER hat geschrieben: Wichtig ist das man Kupferdraht nimmt wegen der besseren Wärmeleitfähigkeit. Alles andere ist zwecklos. :rollo:
SLAGDER
-> Junkie
1) s.u. :pat:
2a) :rollo: :rollo: :rollo:
2b) Geeenau! (s.o.) Übrigens: die Metallbestandteile des Rosenquarzes liegen in der galv. Spannungsreihe weit weg vom Alu - daher besser Kupfer verwenden. Außerdem ist die Alu-Rosenquarz-Kombination gaaanz schlecht für die Abschirmung der Erdstrahlen. :frank:
Ich empfehle dir hierzu etwas Literatur: Thorwald Detleffsen: "Schicksal als Chance". :rollo:
Ute
... dreimal abgeschnitten und noch zu kurz.

Benutzeravatar
Danny
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 643
Registriert: 9. November 2008, 11:43
Wohnort: Ohrdruf

Re: längere Krümmermutter

Beitrag von Danny » 4. November 2009, 23:19

:was?: Ich glaube die Erdstrahlen haben ganz böse Nebenwirkungen :wirr:
Eine BMW kann nicht einzylindrig genug sein

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste