Auspuff kaufen, aber von wem?

_________________________
Antworten
Michi_2401
Beiträge: 4
Registriert: 17. Mai 2009, 06:49

Auspuff kaufen, aber von wem?

Beitrag von Michi_2401 » 10. März 2010, 08:44

Hallo,
ich benötige für meine R35/3 einen Auspuff, da ich keinen habe... :cry:
Ich brauche einen Torpedo/ Zigarre. Nun die große Frage, die mich beschäftigt: Wo kaufen? Trommer? Feller? Milz? andere?
Ich lese und tue schon eine ganze Zeit um endlich mal eine klare Aussage zu erlangen welcher Auspuff im Preis/ Leistungsverhältnis annehmbar ist. Die Trommer Rohre sind zwar sehr teuer, aber wenn die Qulität stimmen würde, würde ich diese hoffentlich einmalige Investition machen. Was sagt Ihr?
Im Vorraus danke für eure Hilfe!


gruß micha

Matthias
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 247
Registriert: 1. April 2003, 17:27

Re: Auspuff kaufen, aber von wem?

Beitrag von Matthias » 10. März 2010, 12:52

hallo Micha,
habe den Torpedo an der EMW und den Fischschwanz an der BMW vom Trommer gekauft. Habe ich persönlich bei ihm abgeholt, netter kontakt (ewig über Motorräder usw. gelabert) und super Qualität. Der Preis ist höher, dafür deutsche Qualität. Man kann eben nicht für 100€ in Germany einen Auspuff fertigen und verchromen.
Gruß Matthias

Benutzeravatar
Benzinkuh
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 671
Registriert: 25. Dezember 2007, 12:37
Wohnort: Schwäbische Alb
Kontaktdaten:

Re: Auspuff kaufen, aber von wem?

Beitrag von Benzinkuh » 10. März 2010, 13:54

Hallo Micha
Ich kann Matthias nur zustimmen! Habe 2 Auspuffe über die Händler gekauft die alle in der Quallität gleich schlecht waren.
Bei beiden haben sich nach ca 150-300km die Prellbleche losvibriert. Laut ist zwar nicht unschön, aber zu laut und scheppern ??! :nein:
Habe auch den Eindruck das die billigen schneller Anlassfarben bekommen, also blau werden!
Gruß
Michael
Es ist nie zu spät für eine schöne Jugend!
http://picasaweb.google.de/Benzinkuh

hans_stramm
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 231
Registriert: 31. Mai 2006, 11:13

Re: Auspuff kaufen, aber von wem?

Beitrag von hans_stramm » 11. März 2010, 08:56

Hallo Benzinkuh,

hast du die Prallbleche wieder festgemacht?? Wenn ja wie?
Gibt es noch eine andere Möglichkeit als Toschs Wartungsluke?
http://emw-r35.de/board/viewtopic.php?f ... gs*#p26818

Gruß Hans_Stramm

Benutzeravatar
Benzinkuh
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 671
Registriert: 25. Dezember 2007, 12:37
Wohnort: Schwäbische Alb
Kontaktdaten:

Re: Auspuff kaufen, aber von wem?

Beitrag von Benzinkuh » 11. März 2010, 09:05

Hallo Hans
Du hast absolut keine Chance da reinzukommen durch den verengten Querschnitt.
Aufschneiden ist hier unumgänglich! Leider.
Das Blech verkeilt sich zudem noch, ist also nicht in Position zu bringen.
Auch das gelochte Rohr (rechts) ist abvibriert.
Bild

Gruß
Michael
Es ist nie zu spät für eine schöne Jugend!
http://picasaweb.google.de/Benzinkuh

2radfan
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 14
Registriert: 18. Mai 2012, 16:06

Re: Auspuff kaufen, aber von wem?

Beitrag von 2radfan » 9. August 2012, 20:33

Hallo Auspufffreunde

Ich habe eine zigarre die ich komplett leergeräumt übernommen habe. für db fetischisten ist dieser :top: und die reaktion der nachbarn: :nono: :mecker: :motz:
Nun meine frage: da der freundliche tüv man mir 96db als fahrgeräusch eingetragen hat- darf ich nun meine nachbarn mit meinem schein abblitzen lassen?
Welche db wert hat denn eine zigarre von trommer? fals das mal jemand gemessen hat bitte ich um angaben.
:think:
meine leere zigarre hab ich nun gepimpt indem ich einfach eine krümmerverlängerung mir angeschweißt habe und ähnlich dem oberen schnittbild nach 130mm eine trennwand eingesetzt hab und davor gelöchert. das gleiche hab ich nocmal ca 130mm vorm ausgang gemacht. ist etwas leiser geworden aber nun zischelt es aus dem vergaser(denk ich). nicht das ich zuviel staudruck habe.?
kerzenbild schau ich mir morgen an- aber mit offener zigarre war dieses rehbraun wie es denk ich sein soll.
bitte meldet euch mal wie laut die emw (erträglich) sein darf.

ölige grüße

Benutzeravatar
Danny
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 643
Registriert: 9. November 2008, 11:43
Wohnort: Ohrdruf

Re: Auspuff kaufen, aber von wem?

Beitrag von Danny » 9. August 2012, 22:31

Bau einen Originalen Auspuff nach den Empfehlungen meiner Vorredner an und gut ist ! Kein Ärger mit Tüv,Polizei und den Nachbarn.
Eine BMW kann nicht einzylindrig genug sein

2radfan
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 14
Registriert: 18. Mai 2012, 16:06

Re: Auspuff kaufen, aber von wem?

Beitrag von 2radfan » 14. August 2012, 20:25

hab mir nen Fischschwanz bei Jokisch bestellt und er meinte wegen ggf. losvibrieren hab ich ja Garantie. Na denn :hüpf: :hüpf2: übrigends auf Rechnung-sehr nett !

2radfan
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 14
Registriert: 18. Mai 2012, 16:06

Re: Auspuff kaufen, aber von wem?

Beitrag von 2radfan » 18. August 2012, 23:00

Auspuff ist dran und der Klang :top:
Schön dumpf. Ob er nun viel leiser ist als meine offene Zigarre? Ein bissl aber sicher keine Flüstertüte-egal, ist ja original (nachgebaut). Verarbeitung ist prima und mein hobel läuft auch wieder gut :laola:

Benutzeravatar
Speedy24
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 359
Registriert: 9. August 2010, 22:24
Wohnort: Nürnberg

Re: Auspuff kaufen, aber von wem?

Beitrag von Speedy24 » 10. August 2014, 15:10

Gegebenen Anlasses kram ich das hier mal hervor

Bei wem soll man den einen Auspuff nun kaufen? Jokisch, Feller und Dietel kommem auf ca gleiche Preise, bloß wer hat die besseren? Nach dem Einlesen hab ich nur rausfinden können, dass die Auspuffe bei Omega und Milz nicht allzusehr taugen.

Wo sind die Unterschiede zwischen BMW und EMW? Ea gab ja Fischschwanz (nur BMW?), Fischschwanz mit Blechkante (SAG BMW) und Torpedo (EMW) Endtöpfe, sind dann Krümmer und der Rest auch unterschiedlich oder gleich?

Grüße, Alex
Meine '49 Awtowelo BMW R35 - Suche: Innenzughebel, Auspuff Schwalbenschwanz BMW, Sitzbezug, Lagerschild und und und..

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste