Stoye-Seitenwagen TS, Bj.59 ???

Alles zum Thema Seitenwagen
Benutzeravatar
hajo48
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 746
Registriert: 8. August 2012, 16:37
Wohnort: Zu Hause in Brandenburg

Re: Stoye-Seitenwagen TS, Bj.59 ???

Beitrag von hajo48 » 27. Februar 2016, 17:31

hallo tobias,
habe hier in einem heft von breindl-grope folgendes gefunden :
produktion von 1951-1960.hergestellt ca 56.000 stck.
merkmale : sm-karosseriekörper schmal.ohne gepäckraumklappe.tm-karosseriekörper breit. mit gepäckraumklappe.
ab 1951 typ stoye sm
ab 1955 typ stoye tm
ab 1956 tyo stoye elastik
vielleicht hilft dir das etwas ? kannst ja mal dort nachfragen. 0531 375737 . vielleicht haben die genauere informationen.
hajo

Benutzeravatar
schraubkruemmer
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1392
Registriert: 26. Februar 2010, 10:31
Wohnort: 066xx

Re: Stoye-Seitenwagen TS, Bj.59 ???

Beitrag von schraubkruemmer » 27. Februar 2016, 18:57

Danke hajo, is ne Idee, da mal anzurufen.

Grüße Tobias
"The difference between men and boys is the size of their toys."
C. Shelby

Benutzeravatar
emwnordlicht
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 52
Registriert: 1. Juni 2014, 19:28
Wohnort: Zingst

Re: Stoye-Seitenwagen TS, Bj.59 ???

Beitrag von emwnordlicht » 24. März 2016, 21:50

Hallo,

Ich glaube das ist so ein seltener Stoye Seitenwagen..........bin gerade darüber gestolpert.......
Aber Infos kann man aus der Anzeige auch nicht gewinnen........

Thomas

http://www.ebay.de/itm/Seitenwagen-Stoy ... SwoudW8Wm8

Benutzeravatar
schraubkruemmer
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1392
Registriert: 26. Februar 2010, 10:31
Wohnort: 066xx

Re: Stoye-Seitenwagen TS, Bj.59 ???

Beitrag von schraubkruemmer » 25. März 2016, 00:05

Ja Thomas, genau so ein Seitenwagen ist es. Nur wo die Flügel sind, ist er ALu - poliert, sonst alles identisch.

Grüße Tobias
"The difference between men and boys is the size of their toys."
C. Shelby

Benutzeravatar
schraubkruemmer
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1392
Registriert: 26. Februar 2010, 10:31
Wohnort: 066xx

Re: Stoye-Seitenwagen TS, Bj.59 ???

Beitrag von schraubkruemmer » 26. März 2016, 09:53

Bin jetzt bloß von dem Boot ausgegangen. An dem auf den Bild gezeigten S.W. sind sehr viele Teile verbaut, die eigentlich garmicht drangehören (Lichter, Rad, ect.)
Achso, das Buch über die Seitenwagen habe ich mir gekauft - sehr schön gemacht und bebildert. Hat mir aber leider auch nicht viel weitergeholfen - man kann`s aber haben.

Ostergrüße Tobias
"The difference between men and boys is the size of their toys."
C. Shelby

Benutzeravatar
emwnordlicht
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 52
Registriert: 1. Juni 2014, 19:28
Wohnort: Zingst

Re: Stoye-Seitenwagen TS, Bj.59 ???

Beitrag von emwnordlicht » 26. März 2016, 15:31

Hallo Tobias,

Ich meinte eigentlich auch nur die Form der Karosse. Andere Lichter hat doch eigentlich jeder nicht restaurierte SW.
Das Rad ist wohl auch angepasst....die Frage ist, ob es wirklich gebremst ist.........

Schöne Ostern

Thomas

Benutzeravatar
schraubkruemmer
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1392
Registriert: 26. Februar 2010, 10:31
Wohnort: 066xx

Re: Stoye-Seitenwagen TS, Bj.59 ???

Beitrag von schraubkruemmer » 26. März 2016, 18:28

Das Sport - AWO - Rad wird bloß so drinnen sein, weil kein 19`er da war, nehme ich an. Das Boot ist mit meinem identisch!

Grüße Tobias
"The difference between men and boys is the size of their toys."
C. Shelby

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast