Ein Choppertraum

Modifikationen, Tuning, Styling oder einfach rumspinnen....
Benutzeravatar
lappiator
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 924
Registriert: 20. Januar 2003, 21:30
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von lappiator » 13. Februar 2009, 20:20

trotzdem ist die linierung anders :cool:

icwiener
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 328
Registriert: 6. Mai 2003, 08:13
Wohnort: Schwerin M/V

Beitrag von icwiener » 13. Februar 2009, 20:24

naja eigentlich kenn ich nur die, welche bei mir in der scheune steht, original ddr fast neu :-)

die sieht aus wie eine mittelalterliche armbrust und hat ne spindel und nen motor mit planetengetriebe und ca. 100kg an matritzen für verschiedene rohrdurchmesser und biegeradien. ich werd mal fotos machen wenns beliebt. damit wurden damals stahl-heizungsrohre gebogen, welche dann verschweisst wurden. die luxus-kupferrohre gabs vor 1989 hier nicht.

das eigentliche interessante an dem teil ist die story, wie ich dazu kam: ich hatte vor 10 jahren ne suchannonce in unsere zeitung gesetzt "suche emw" daraufhin rief mich son typ an "geht auch zur not ne bmw r35?" die hab ich dann natürlich gekauft, komplett nummerngleich und originallack und erste hand und original brief usw. die hatte ich an anderer stelle schon genauer beschrieben. und in der scheune stand auch o.g. rohrbiegemaschine. keine ahnung, warum ich die haben wollte, war reine gefühlssache. 100,- dm hat die damals gekostet. also zusammen mit der r35 800,- ich war überglücklich hehe ....

ich habe die schon ein paarmal benutzt, um unfall gabeln von modernen sportlern wieder gerade zu biegen, das geht tatsächlich, obwohl ne presse besser wäre.

liebend gerne würde ich dir die speziell für emw projekte leihen, musst aber hier abholen..

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4020
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 14. Februar 2009, 16:39

Lappi hat gewonnen! (hatte Deine Antwort nicht gesehen)

@icwiener: Die Biegemaschine kannste mir auf alle Fälle mal knipsen, ich glaube aber, ich weiß was Du meinst.
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

hans_stramm
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 231
Registriert: 31. Mai 2006, 11:13

Beitrag von hans_stramm » 14. Februar 2009, 20:35

jetzt gibts Mecker:

DA GIBTS DOCH DIE TANKS MIT UNTEN GLATT!!!!
DAS HATTEN WIR HIER DOCH SCHON!!!!

siehste!

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4020
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 15. Februar 2009, 01:24

:mrgreen: ja, aber da passt ja dann noch weniger rein!
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4020
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 1. März 2009, 10:46

Jetzt, wo ich wirkliche Lager im Lenkkopf habe (vorher hatte ich zum schweißen nur Messingbuchsen), ist mir aufgefallen, daß wenn man den Lenker einschlägt der Reifen regelrecht "runterfällt" , also mit Kraft weiter runter drückt. nicht sehr stark aber doch spührbar.
Ist das "chopperbedingt" oder habe ich Mist gebaut?? :shock:
Evtl. liegt es daran, das ich im Moment origninale Gabelbrillen drin habe, das dürfte den Nachlauf sehr klein (wenn überhaupt) machen - evtl. liegt es daran, muss ich mal nachmessen

Bitte mal ne klare Aussage von jemand der es genau weiß!
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

icwiener
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 328
Registriert: 6. Mai 2003, 08:13
Wohnort: Schwerin M/V

Beitrag von icwiener » 1. März 2009, 14:23

mahlzeit!

das passiert, wenn du zuviel nachlauf hast. probier doch mal mit nem fahrrad oder mit deinem selbstgebastelten blechteil aus. nachlauf sollte nicht viel mehr als ca. 100mm betragen.wenn du im stand den lenker drehst siehst du schnell, wo der drehpunkt auf dem boden ist. dann kannst du den nachlauf halbwegs abschätzen, da abstand zum reifenaufstandspunkt.

ansonsten muss das aber auch nicht unbedingt schlimm sein, viele chopper mit flacher gabel haben auch diesen effekt im stand, beim fahren störts aber nicht weiter. eigentlich hat ja selbst ein fahrrad dieses einklappen im stand.

Takin Treiber
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 423
Registriert: 7. Januar 2003, 21:52
Wohnort: Berlin

Beitrag von Takin Treiber » 1. März 2009, 15:23

da kann ich endlich mal wieder mitreden...

Icwiener hat so weit recht. normal und notwendig.
wieweit es anfängt, zuviel zuwerden, wirst du nur auspprobieren können! hast du zuviel nachlauf, kommst du nicht mehr um die kurve, die lenkkräfte werden immer höher...
depressiver junkie

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4020
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 1. März 2009, 17:15

Ehrlich gesagt, glaube ich nicht so ganz daran das es wirklich am Nachlauf liegt- erstens müsste ich im Moment wenig Nachauf haben (messe ich morgen nach) zweitens steht überall im Netz zu lesen, das der Nachlauf mehr oder weniger frei wählbar ist , eben mit den bekannten Folgen für Geradeauslauf und Kurvenverhalten....
Ein Glück ist es bei mir wenig stark und mit dem Lenkungsdämpfer zu kompensieren, ich möchte es aber gerne verstehen und habe ein bisschen Angst es könnte sich beim "heizen" was aufschaukeln...

Das Modell umbauen ist warsch. eine gute Idee, hat mir ja schon zu einigen Aha Erlebnissen verholfen
Zuletzt geändert von Gobi am 2. März 2009, 15:27, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4020
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 2. März 2009, 15:26

Tja, zuerst muss ich mich mal entschuldigen, das ich so ein ungläubiger Thomas bin, ihr hattet absolut Recht!
Ich habe mal mein Model so umgebaut, daß man damit jetzt alle möglichen Winkel einstellen kann und siehe da - es ist wirklich so, daß wenn die Geometrie so ist, daß der Nachlauf groß ist, entsteht der Effekt.
Was mich daran unendlich wundert, ist das es überall geschrieben steht, als ob man den Nachlauf nach Geschmack festlegen kann - das ist also mit nichten so!
Fragt sich nur, wie es 100% korrekt konstruiert wird!?


Ich werde erst mal veruschen so zu fahren, bei mir ist es ja nur minimal - allerdings ist mein Nachlauf ist sehr grob gemessen 12cm mit der orignalen Gabelbrille, weit mehr als ich dachte!
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
Ronni63
Rasender Reporter des Forums
Rasender Reporter des Forums
Beiträge: 287
Registriert: 26. Oktober 2008, 13:28
Wohnort: Ehingen/Donau

Chopper-Bilder

Beitrag von Ronni63 » 19. März 2009, 15:52

Hallo! Ich weiß nicht ob's was hilft und ob die Bilder schon bekannt sind. Hab die folgenden bei Mike Jokisch gefunden.

Bild
Bild
Bild

Gruß Ronni
Ein Stück meiner Heimat steht in der Garage ...

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4020
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 19. März 2009, 17:49

klar kenn ich die Maschine (steht übrigens zum Verkauf)
Meine ist bald fertig, ein bisschen Geduld, es fehlt noch der Vergaser und dann mach ich Bilder
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4020
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 5. April 2009, 20:20

...so - in sicherem Abstand zum 1. April:
Ich bin weitestgehend fertig!
Ich stelle mal unkommentiert Bilder rein, nur soviel - ich bin, was relativ selten bei mir vor kommt, stolz wie Oskar!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2177
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: Landkreis LDS

Beitrag von EMW-Junkie » 5. April 2009, 20:24

:shock: Einfach nur geil!

Und wie fährt sie???

Die Tomatenmarkdose mußt Du allerdings noch ein bißchen pimpen,
aber ansonsten; Respekt! :top: :pat:

Das obere Bild muss unbedingt in die Galerie, das ist schon fast
Weltkulturerbe :mrgreen:
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

Benutzeravatar
lappiator
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 924
Registriert: 20. Januar 2003, 21:30
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von lappiator » 5. April 2009, 20:32

super soft gepimpt!! :top: der anzug ist auch klasse :lol: !! Fahrbericht bitte. zulassung bzw tüv, kein problem?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste