maximale Bohrung

Modifikationen, Tuning, Styling oder einfach rumspinnen....
Benutzeravatar
onkel
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 1128
Registriert: 27. Juli 2003, 21:36
Wohnort: Gaggenau , im wilden Süden

Re: maximale Bohrung

Beitrag von onkel » 5. Oktober 2009, 19:23

Sorry, aber R4 Zylinder gehören zu einer R4 !
Ich will einen Zylinder, mit maximaler Bohrung aber mit dem R35 Kopf .
EMW Köpfe gibts wie Sand am Meer und daher bietet sich das an .
Sehr günstig zu bekommen und strömungstechnisch um einiges ( wenn auch immer noch bescheiden ) besser .
Wenn Du Grauguss hast, ich nehme gerne welches.
GGG50 wäre mir sogar lieber.
Mechanisch Bearbeiten ist kein Problem.
Gruss Onkel,
aus dem wilden, sonnigen Süden

http://www.bmw-r35.de

Benutzeravatar
Danny
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 643
Registriert: 9. November 2008, 11:43
Wohnort: Ohrdruf

Re: maximale Bohrung

Beitrag von Danny » 5. Oktober 2009, 19:34

Das wollt ich doch meinen !!! Ich hab vor ein paar wochen mal bei Ringel Stahlhandel nachgefragt wegen ggg40 da hat das Kilo 3 Euro gekostet,Ich will mir ein R20 Zylinder ausbuchsen und da hab ich welches bestellt........gibts aber leider nur als Vollmaterial.
Eine BMW kann nicht einzylindrig genug sein

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste