Verbesserte Brems-Ankerplatte

Modifikationen, Tuning, Styling oder einfach rumspinnen....
Benutzeravatar
trota
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 20. Januar 2008, 18:26
Wohnort: Waiblingen

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von trota » 5. Februar 2017, 17:21

Hallo Gobi,
gerne würde ich auch eine Ankerplatte EMW simplex - einbaufertig nehmen.
Ich hoffe das ich noch nicht zu spät dran bin.
Gruß Karsten

Benutzeravatar
trota
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 20. Januar 2008, 18:26
Wohnort: Waiblingen

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von trota » 5. Februar 2017, 18:23

Wer lesen kann ist deutlich im Vorteil.

Ankerplatte EMW simplex - einbaufertig:

1x Jawafreund
1x Fido52
1x RobertD
1x Tabun
1x Lobo
1x LOTTI
1x Jockel
1x dermeisel
1x Bommi
1x abocki
2x Lappiator
1x Langer
1x Finnur
1x AMGRS
1x trota

Ankerplatte AWO simplex 180er - einbaufertig

1x Tabun


Ankerplatte EMW duplex - Rohling

1x oldiMike - evtl bearbeitet?
1x Bert
1x trota

Benutzeravatar
ERZR35
Beiträge: 4
Registriert: 11. Juli 2016, 19:59

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von ERZR35 » 5. Februar 2017, 20:48

Guten Abend ins Forum.
Bessere Bremse klingt gut.
Ich würde auch gern eine nehmen.
:danke:

Ankerplatte EMW simplex - einbaufertig:

1x Jawafreund
1x Fido52
1x RobertD
1x Tabun
1x Lobo
1x LOTTI
1x Jockel
1x dermeisel
1x Bommi
1x abocki
2x Lappiator
1x Langer
1x Finnur
1x AMGRS
1x trota
1x ERZR35


Ankerplatte AWO simplex 180er - einbaufertig

1x Tabun


Ankerplatte EMW duplex - Rohling

1x oldiMike - evtl bearbeitet?
1x Bert
1x trota

Benutzeravatar
bech35
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 11
Registriert: 26. Juli 2004, 19:56
Wohnort: Rostock

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von bech35 » 7. Februar 2017, 12:59

Ankerplatte EMW simplex - einbaufertig:

1x Jawafreund
1x Fido52
1x RobertD
1x Tabun
1x Lobo
1x LOTTI
1x Jockel
1x dermeisel
1x Bommi
1x abocki
2x Lappiator
1x Langer
1x Finnur
1x AMGRS
1x trota
1x ERZR35
1xbech35

Ankerplatte AWO simplex 180er - einbaufertig

1x Tabun


Ankerplatte EMW duplex - Rohling

1x oldiMike - evtl bearbeitet?
1x Bert
1x trota

Benutzeravatar
Bommi
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 17
Registriert: 18. Januar 2017, 14:14
Wohnort: Frohburg

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Bommi » 7. Februar 2017, 18:06

Also ich bin raus passt bei meiner Bmw Bj 47 nicht.

Ankerplatte EMW simplex - einbaufertig:

1x Jawafreund
1x Fido52
1x RobertD
1x Tabun
1x Lobo
1x LOTTI
1x Jockel
1x dermeisel
1x abocki
2x Lappiator
1x Langer
1x Finnur
1x AMGRS
1x trota
1x ERZR35
1xbech35

Ankerplatte AWO simplex 180er - einbaufertig

1x Tabun


Ankerplatte EMW duplex - Rohling

1x oldiMike - evtl bearbeitet?
1x Bert
1x trota
Fahren kann jeder, schrauben muss man können! :prost: :banane:

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4002
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Gobi » 11. Februar 2017, 22:15

Bestellung ist dann hier mit abgeschlossen, damit ich das bei der Gießerei in auftrag geben kann. Wird bestimmt 3 Monate dauern, Rohlinge gibts natürlich deutlich schneller.
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
RobertD
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 393
Registriert: 14. September 2014, 10:23
Wohnort: Burg b. Magdeburg

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von RobertD » 11. Februar 2017, 22:35

Hättest du ein Bild von einem Rohling aus der Vergangenheit?
Gruß Robert

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4002
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Gobi » 12. Februar 2017, 00:02

Bild

Da gibt es ein ganzes Thema "Produktion der Ankerplatten" oder so

http://emw-r35.de/board/viewtopic.php?f=23&t=6856
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
oldiMike
Administrator
Administrator
Beiträge: 1285
Registriert: 19. Oktober 2010, 05:55
Wohnort: zu Hause

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von oldiMike » 12. Februar 2017, 06:39

Also das wir uns richtig verstehen, Rohling soweit das man ihn zu duplex umbauen kann. Also das achse noch usw kann rein .
auf der suche nach Original Kolben für Die EMW Ø > 72mm auch gebraucht.

Motorräder werden"Angetreten"und nicht gedrückt!

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4002
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Gobi » 12. Februar 2017, 10:48

Ja, sorry, der Begriff "Rohling" ist etwas unglücklich in dem Fall. Im AWO Forum wollen sehr viele Leute einfach das Teil, wie es aus der Gießerei kommt um selbst dran rum zu tüfteln, oder weil sie meine das selbst billiger hin zu bekommen oder was auch immer. Das heißt dort Rohling.

Wenn Ihr Euch eine Duplexplatte bauen wollt, bekommt ihr so was ähnliches:
Bild
ABER die Bohrungen für die Nockenwellen sind nur klein, damit sich die jeder selber aufbohren kann und die entsprechenden Buchsen einsetzen - ich kann ja nicht wissen, was Ihr da wollt. Ausserdem sind sie auf dem gleiche Radius, was ja bei der Simplex seltsamer Weise nicht der Fall ist. An der Platte ist also durchaus noch einiges zu machen! Wer jetzt lieber zurückteten will soll sich per PM melden, für mich überhaupt kein Problem!!
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
RobertD
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 393
Registriert: 14. September 2014, 10:23
Wohnort: Burg b. Magdeburg

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von RobertD » 12. Februar 2017, 11:12

Interessant dass ganze. Also kann man die Simplex später nicht einfach mal so auf Duplex umrüsten.

Na ich bleibe bei der fertigen Simplex. :top:
Gruß Robert

Benutzeravatar
LOTTI
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 83
Registriert: 30. Oktober 2015, 20:47
Wohnort: Oldenburg

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von LOTTI » 12. Februar 2017, 11:22

Moin Gobi wenn das mit den Ankerplatten durch ist fängst du bitte mit den Vollnaben an :banane:
Hauptsache die Fahrbereitschaft ist hergestellt

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4002
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Gobi » 12. Februar 2017, 12:17

RobertD hat geschrieben:Interessant dass ganze. Also kann man die Simplex später nicht einfach mal so auf Duplex umrüsten.
JAIN..... das ist mit etwas Geschick schon machbar. Der Radienunterschied ist genau 1mm, hab eben noch mal nachgesehen. Der Gegenhalter ist rausschraubbar - dann müsste man an der Stelle ein neues (korigiertes) Loch fräsen und Buchsen einziehen. Und der Bowdenzughalter ist eigentlich auch überflüssig geworden.

@Lotti: dachte ich auch immer, der Bedarf scheint aber einfach zu gering - das Teil ist leider komplett anders, da lässt sich nichts übernehmen.
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4002
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Gobi » 12. Februar 2017, 19:18

Aha, jetzt ist leider Verwirrung entstanden. die 45€ gelten für einen absoluten Rohling, an dem gar nichts bearbeitet ist! Den hat hier überhaupt keiner bestellt, im AWO Forum ganz viele.
Was in der Liste als "Duplex Rohling" steht ist eine normal bearbeitete Ankerplatte, mit den anderen Bohrungen , ohne Gegenlager, ohne Buchsen und von daher ca. 10€ billiger also ca. 125€
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
Fido52
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 64
Registriert: 7. August 2016, 17:01
Wohnort: Hennef

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Fido52 » 13. Februar 2017, 10:31

alles klaro :pat: .

Ich bleibe bei der bearbeiteten Version :danke: wie in Liste vermerkt.

:hüpf: :hüpf: :hüpf: :hüpf: :hüpf:

.... und am Freitag bekomme ich meinen linierten Rahmen mit Schutzblechen wieder. Dann geht's los und sollte bis zum Treffen
hoffentlich passen. Daumen drücken ist angesagt. :top:
Frohen Mutes an die Schrauben, denn am Ende läuft sie doch! :danke: :banane: :pat:

:laola:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste