Verbesserte Brems-Ankerplatte

Modifikationen, Tuning, Styling oder einfach rumspinnen....
AMGRS
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 3. Juli 2015, 16:33
Wohnort: Bodensee

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von AMGRS » 3. Februar 2017, 13:06

Hallo,

Würde auch eine nehmen für BMW r35 bj52.
Keine Ahnung was da in dem Baujahr verbaut ist kann nur nicht nachschauen da am anderen Ende der Welt.

@Gobi wann würde die Aktion starten?

LG

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4003
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Gobi » 3. Februar 2017, 13:38

wenn ich mich recht erinnere, passt die Platte nicht für die BMW Gabel (mit den Faltenbalgen)

Los gehts ab nächste Woche, aber die Gießere braucht eine ganze Weile, das Bearbeiten auch....
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

matzeW
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 22
Registriert: 17. Juni 2016, 19:15
Wohnort: UH ....

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von matzeW » 3. Februar 2017, 18:30

Was muss den an einem Rohling gemacht werden??
Entgraten?
:prost:

Benutzeravatar
Speedy24
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 273
Registriert: 9. August 2010, 22:24
Wohnort: Nürnberg

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Speedy24 » 3. Februar 2017, 19:45

Tatsache! Die verbesserte Bremsankerplatte wird nicht so ohne (oder überhaupt gar nicht) an die alte BMW Gabel mit Falenbalgen passen, Ich habe da ein wenig gerechnet:

Bild

Bild in voller Größe

Theoretisch könnte man die untersten 25mm des Gabelstücks zum Abstützen der Bremsankerplatte nehmen (Wenn Feder auf Block gefedert + 4mm Luft für mögl. Nachgiebigkeit der Gabel samt Platz für Angst :mrgreen: ), jedoch müsste man sich noch um die Schmierung und Abdichtung kümmern. Außerdem bräuchte man entweder Reduzierstücke vom Durchmesser gedämpfte Gabel auf Durchmesser 30mm für Gabelstück Faltenbalggabel, oder besser gleich Ankerplatten bei denen dieser Teil komplett angegossen bleibt.

Hat sich sonst noch jemand damit befasst?

Grüße,
Alex
Meine '49 SAG BMW R35 - Suche: Auspuff Schwalbenschwanz BMW, gute Nockenwelle, Lenker mit allen Armaturen, Lampe mit Zünschloss und und und..

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4003
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Gobi » 3. Februar 2017, 19:56

matzeW hat geschrieben:Was muss den an einem Rohling gemacht werden??
Entgraten?
Soll das ein Witz sein? :roll: Rohling heißt, wie sie aus der Gießere kommen, es muss ALLES gemacht werden.

@Alex . ah, dann hatte ich es ja doch noch richtig in Erinnerung! Danke für die Aufklärung
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4003
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Gobi » 3. Februar 2017, 20:03

Wenn Ihr Rohling schreibt, woll ihr dann wirklich nichts bearbeitet oder nur die Löcher für die Nocken nicht gebohrt?

und bitte, die Leute die Interesse haben, die Liste weiter kopieren - ist einfacher für mich:

------------------------
Ankerplatte EMW simplex - einbaufertig:
1x Jawafreund
1x Fido52
1x RobertD
1x Tabun
1x Lobo
1x LOTTI
1x Jockel
1x dermeisel
1x Bommi
1x abocki


Ankerplatte EMW duplex - Rohling
1x Speedy24
1x oldiMike - evtl bearbeitet?
1x Bert
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
Speedy24
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 273
Registriert: 9. August 2010, 22:24
Wohnort: Nürnberg

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Speedy24 » 3. Februar 2017, 20:21

Ich bin wohl oder übel raus, falsche Gabel :cry:

------------------------
Ankerplatte EMW simplex - einbaufertig:
1x Jawafreund
1x Fido52
1x RobertD
1x Tabun
1x Lobo
1x LOTTI
1x Jockel
1x dermeisel
1x Bommi
1x abocki


Ankerplatte EMW duplex - Rohling
1x oldiMike - evtl bearbeitet?
1x Bert
Meine '49 SAG BMW R35 - Suche: Auspuff Schwalbenschwanz BMW, gute Nockenwelle, Lenker mit allen Armaturen, Lampe mit Zünschloss und und und..

Benutzeravatar
Bommi
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 17
Registriert: 18. Januar 2017, 14:14
Wohnort: Frohburg

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Bommi » 3. Februar 2017, 20:38

Ich leider auch. Bmw Gabel. :bang: :nein:
Fahren kann jeder, schrauben muss man können! :prost: :banane:

Benutzeravatar
oldiMike
Administrator
Administrator
Beiträge: 1332
Registriert: 19. Oktober 2010, 05:55
Wohnort: zu Hause

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von oldiMike » 4. Februar 2017, 07:22

Also meine soll mal eine duplex werden, ich denke die von Bert auch. Sie darf /dürfen alle Bearbeitungsschritte bekommen sie sie benötigt, um dieses zu ermöglichen.
Bert, spreche ich da auch für dich?
auf der suche nach Original Kolben für Die EMW Ø > 72mm auch gebraucht.

Motorräder werden"Angetreten"und nicht gedrückt!

Benutzeravatar
lappiator
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 920
Registriert: 20. Januar 2003, 21:30
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Kontaktdaten:

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von lappiator » 4. Februar 2017, 15:49

LOTTI hat geschrieben:Moin der Hammer wäre, wenn die Ankerplatten Durchnummeriert würden vielleicht sogar von außen sichtbar das macht die Sache noch einmaliger
Sehr gute Idee, wie ich finde.
Großartige Arbeit Gobi.
Ich würde 2 Stk nehmen wollen.

Ankerplatte EMW simplex - einbaufertig:
1x Jawafreund
1x Fido52
1x RobertD
1x Tabun
1x Lobo
1x LOTTI
1x Jockel
1x dermeisel
1x Bommi
1x abocki
2x Lappiator


Ankerplatte EMW duplex - Rohling
1x oldiMike - evtl bearbeitet?
1x Bert

Benutzeravatar
Langer
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 186
Registriert: 27. April 2011, 09:50
Wohnort: bei Leipzig

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Langer » 4. Februar 2017, 17:25

Bei der Verbesserung der Bremsleistung bin ich dabei :banane:
Ich würde 1x nehmen

Ankerplatte EMW simplex - einbaufertig:
1x Jawafreund
1x Fido52
1x RobertD
1x Tabun
1x Lobo
1x LOTTI
1x Jockel
1x dermeisel
1x Bommi
1x abocki
2x Lappiator
1x Langer


Ankerplatte EMW duplex - Rohling
1x oldiMike - evtl bearbeitet?
1x Bert
Versuch macht klug!

Benutzeravatar
Tabun
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 438
Registriert: 12. Juni 2003, 18:11
Wohnort: nedserD krizebsgnureigeR

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Tabun » 4. Februar 2017, 19:45

...ich hab im AWO Forum gelesen dass es wohl auch fertige simplex Ankerplatten in 180er Größe gibt oder gewünscht wird, da hätte ich auch gern noch eine - Gobi - sofern dies zu arrangieren geht..... :top:

Gruß
T.


Ankerplatte EMW simplex - einbaufertig:

1x Jawafreund
1x Fido52
1x RobertD
1x Tabun
1x Lobo
1x LOTTI
1x Jockel
1x dermeisel
1x Bommi
1x abocki
2x Lappiator
1x Langer


Ankerplatte AWO simplex 180er - einbaufertig

1x Tabun



Ankerplatte EMW duplex - Rohling

1x oldiMike - evtl bearbeitet?
1x Bert
Wer immer nur das tut, was er schon immer getan hat, bekommt auch nur das, was er schon immer bekommen hat....

Finnur
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 25. Mai 2006, 19:52
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Finnur » 5. Februar 2017, 11:57

Hallo Gobi,

ich würde auch gerne eine der verbesserten Simplex Bremsankerplatten (möglichst fertig bearbeitet) nehmen. Damit würde ich mich auf jeden Fall wohler fühlen im Straßenverkehr.
Das wäre echt super .

Viele Grüße
Finnur
Von der Bollerkiste grüßt Finnur

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4003
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Gobi » 5. Februar 2017, 12:17

Ankerplatte EMW simplex - einbaufertig:

1x Jawafreund
1x Fido52
1x RobertD
1x Tabun
1x Lobo
1x LOTTI
1x Jockel
1x dermeisel
1x Bommi
1x abocki
2x Lappiator
1x Langer
1xFinnur
1xAMGRS

Ankerplatte AWO simplex 180er - einbaufertig

1x Tabun


Ankerplatte EMW duplex - Rohling

1x oldiMike - evtl bearbeitet?
1x Bert
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
Tabun
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 438
Registriert: 12. Juni 2003, 18:11
Wohnort: nedserD krizebsgnureigeR

Re: Verbesserte Brems-Ankerplatte

Beitrag von Tabun » 5. Februar 2017, 14:36

:wirr: :pat: .....das wollt ich auch grad machen Gobi....der Wunsch bei BEDARF die Liste einfach zu KOPIEREN UND HINZUFÜGEN....war wohl zu klein geschrieben :Daniel Dorn: :pat:

Gruß T.
Wer immer nur das tut, was er schon immer getan hat, bekommt auch nur das, was er schon immer bekommen hat....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste