Thoelz "Das Kraftrad"

Eure persönlichen Empfehlungen
Antworten
Benutzeravatar
Andrebiker
Dr. mot.
Dr. mot.
Beiträge: 1066
Registriert: 23. April 2003, 11:53
Wohnort: Kgr. Sachsen

Thoelz "Das Kraftrad"

Beitrag von Andrebiker » 19. Juni 2007, 06:21

Eines der besten Motorradbücher der Vorkriegszeit. Meines stammt von 1939. Neben Ausführlicher Beschreibung der Technik gibt es Reparaturhinweise und eine Übersicht über eine Reihe verschiedener Maschinen in Deutschland. Jedes Kapitel wird mit einer Karikatur beendet - sogar von einer R 35 gibt es eine :mrgreen: .
Geschrieben wurde es von einem Autorenkollektiv, dem auch Hertweck angehörte; es ist vergleichbar mit dem Trzebiatowsky viewtopic.php?t=2249 , aber nicht so tiefgründig. Trotzdem: Wer es zufällig mal in die Finger bekommt, sollte es festhalten ;-) .
Unsere Motorräder laufen nun schon 60 Jahre, trotz so angeblich untragbarer Dinge wie Kontaktzündung und mechanischer Regler. Oder vielleicht gerade deshalb?

PS: Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste