Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Ab jetzt hier alle momentanen technischen Probleme und Fragen posten!
EMWkupplung
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 5
Registriert: 2. April 2015, 19:55

Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Beitrag von EMWkupplung » 4. April 2015, 14:55

Hallo zusammen,
Ich bin ein AWO Freund und habe im Rahmen eines Awo-Tuning Projektes eine neue Kupplungsscheibe fuer die AWO entwickelt. Bei der Fertigung habe ich 3 Stück mit dem EMW Profil versehen.
Tests bei einem EMW Freund haben ergeben, dass die Scheibe in der EMW sehr gut funktioniert. Mein Freund war begeistert, weil das Einkuppeln sehr weich geht und das Rupfen, was er mit der originalen EMW-Scheibe hatte, komplett verschwunden war.
Durch die Verkäufe der AWO Scheiben, hatte ich 2 Anfragen von EMW Freunden, die ich nicht bedienen konnte weil ich nur noch ein Muster habe.

Die Kupplungsscheiben sind mit Drehschwingungsdämpfung und Belagfederung ausgestattet gemäß aktuellem Entwicklungsstand im PKW Bereich.

Wenn ich zu Hause bin, kann ich Bilder von der EMW Scheibe hier reinstellen.
Geht aktuell mit dem Smartphone nicht.

Bitte lasst mich wissen, ob Bedarf fuer eine neue EMW Kupplungsscheibe nach neuem Stand der Technik vorhanden ist.

Gruß, Dirk

Benutzeravatar
Stefan1957
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 853
Registriert: 12. Oktober 2005, 09:07
Wohnort: Oberstenfeld

Re: Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Beitrag von Stefan1957 » 4. April 2015, 15:11

hab selber meine Kupplungsscheibe mit FIAT 500 Belägen vernietet.
Leider finde ich sie nicht mehr. Hast Du noch eine und was ist der Preis?
Gerne auch an PN
es grüßt mit öligen Fingern, Stefan aus dem Bottwartal

madfrog
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 258
Registriert: 6. Dezember 2007, 00:22

Re: Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Beitrag von madfrog » 4. April 2015, 18:05

Mhm!
Also ist es die Suzukischeibe mit EMW-Verzahnung! :top:
Was soll den das Teil kosten? :|
Gruß Alf :prost:

Benutzeravatar
papi01
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1248
Registriert: 17. Oktober 2009, 16:30
Wohnort: Landkreis Görlitz

Re: Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Beitrag von papi01 » 4. April 2015, 18:42

Hallo Dirk. Wenn Du als AWO -Freund hier EMW-Freunde finden möchtest, dann sage doch bitte wer Du bist und wo Du wohnst. Mache das doch bitte zusammen mit den Bildern, die Du ja hier reinstellen willst. Die Katze im Sack wird wohl hier keiner kaufen und bezahlen.

Benutzeravatar
Killerniete
Co- Admin
Co- Admin
Beiträge: 1003
Registriert: 28. Juli 2005, 15:57
Wohnort: Weißwasser

Re: Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Beitrag von Killerniete » 5. April 2015, 13:29

Hallo
Nun ja er will ja hier nicht groß Beiträge posten da er ja AWOist ist. :D :D :D
Im AWO Forum ist da schon reichlich geschrieben worden zu.
Die AWO Scheibe ist org. schon mit einem Schwingungsdämpfer (Gummi) versehen der aber sich mit der Zeit auflöst.
In der EMW wäre es sicher auch von Vorteil da dann das Getriebe und Kardan geschont würden.
Allerdings sehe ich Platzprobleme, hatte das ja schonmal mit ner Trabbischeibe probiert (die mit den Federn) und hab´s dann seingelassen da der Aufwand zu gross.
Ah ja Dicke beachten mehr als 6mm passt nicht.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Grüße aus dem Reservat
"Muskauer Heide"

EMWkupplung
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 5
Registriert: 2. April 2015, 19:55

Re: Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Beitrag von EMWkupplung » 11. April 2015, 19:45

Hallo,

ich bin nun wieder zu Hause und kann am Rechner auch die Bilder von der neuen Kupplungsscheibe hier reinstellen.
Am Smartphone ging das nicht.

Dem Wunsch mich vorzustellen, komme ich gern nach.
Ich bin 43 und wohne in Eberstedt in Thüringen.
Das technische Hobby mit der Awo begleitet mich seit DDR Zeiten. Später kamen 2 alte Autos dazu.
Ich hab mal eine Awo in der 9. Klasse bei der MMM im Klassenraum ausgestellt.
Der damalige Direktor fands toll. Er hatte eine Awo als sie neu und er noch jung war.

Ich betreibe das Hobby technisch orientiert. (Andere haben sich auf die Organisation von Treffen usw. spezialisiert).
In der eigenen Werkstatt fertige ich so manche Teile an, die das Hobby so braucht.
Ich bin dabei auf der Suche nach der besten technischen Lösung (wie ein Sport) leider liegt da meistens keine wirtschaftliche Rechnung drin aber das kennt ihr sicher selbst.
Das Projekt mit der Kupplungsscheibe ist entstanden, weil ich eine ausfallsichere, belastbare Scheibe für mein Tuning Projekt gebraucht habe.
Nur ein Stück zu entwickeln und zu fertigen, ging nicht. (Für das Geld kaufen andere ein ganzes Motorrad)
Es ist eine kleine Serie für die Awo entstanden.
Weil mein Freund neben Awo auch EMW fährt, lag es auf der Hand, die Scheibe auch in der EMW zu testen.
Leider liegt die Tücke wie so oft im Detail. Die Scheibe braucht für die EMW neben dem Profil noch weitere Änderungen.
Die sind aufwändig, weil gehärtetes Material bearbeitet werden muss, es geht aber. (ein neuer Scheibenrohling speziell für die EMW wäre finanziell noch schlimmer)
Nach den ersten Probefahrten war mein Kumpel jedenfalls begeistert. Die 3 Muster, die ich gemacht hab, sind längst weg.
Nun stellt sich die Frage, ob es sich lohnt eine kleine Fertigungsserie aufzulegen (lohnt ab etwa 20 Stück).
Hab hier gelesen, dass es Probleme mit zu dicken Scheiben gibt.
Die neue Scheibe ist 7,5mm dick und hat bei meinem Freund super funktioniert.

Gruß, Dirk
Foto 1k.JPG
Foto 1k.JPG (38.51 KiB) 9175 mal betrachtet
Foto 4k.JPG
Foto 4k.JPG (44.03 KiB) 9175 mal betrachtet

madfrog
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 258
Registriert: 6. Dezember 2007, 00:22

Re: Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Beitrag von madfrog » 11. April 2015, 22:15

Toll!
Eine Info fehlt leider! :?
Der Preis für das Teil! :aem:
Gruß Alf :prost:

EMWkupplung
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 5
Registriert: 2. April 2015, 19:55

Re: Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Beitrag von EMWkupplung » 8. November 2015, 21:23

Hallo EMW Freunde,

ich habe jetzt eine kleine Serie EMW Scheiben gemacht.
War schwierig, die notwendige Bearbeitung an den leider schon gehärtetem Material zu machen.

Wenn jemand eine neue Kupplungsscheibe für die EMW braucht, helfe ich gern.

Gruß, Dirk

*thomas*73
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 118
Registriert: 24. November 2004, 22:53
Wohnort: Altenburg
Kontaktdaten:

Re: Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Beitrag von *thomas*73 » 8. November 2015, 21:51

Kostet?

Benutzeravatar
emwnordlicht
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 52
Registriert: 1. Juni 2014, 19:28
Wohnort: Zingst

Re: Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Beitrag von emwnordlicht » 9. November 2015, 20:44

Gestern ist bei eBay eine verkauft worden.

http://www.ebay.de/itm/Kupplungscheibe- ... true&rt=nc

30,50 plus 5,90€ Versand
Aber ob dies der angestrebte Verkaufspreis ist kann ich nicht sagen.

Emwnordlicht

Benutzeravatar
stefan500
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 22
Registriert: 27. Dezember 2011, 16:31
Wohnort: im karwendel

Re: Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Beitrag von stefan500 » 10. November 2015, 10:03

hy,

mir kommt vor die schaut gleich aus wie die neuen CJ 750 M1 / M72 Dnepr Ural Kupplungen -> haben die die gleiche größe, durchmesser, Teilkreis?? hat da jemand die möglichkeit das zu prüfen bzw. wurde das schon mal geprüft .....

stärke wäre bei den kupplungen ja auch die 7,5mmm

http://www.ebay.com/itm/CJ750-Advanced- ... DQ&vxp=mtr

lg
meine Mschine und ich :D : https://www.youtube.com/watch?v=7RLkJ0s9b5w

für rechtschribfehler...hier zeichen um diese bei bedarf einzufügen....---- qwertzuiopüasdfghjklöäyxcvbnm;:_ 1234567890 () =?!"§$&//(( :pat:... :danke:

Benutzeravatar
hajo48
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 839
Registriert: 8. August 2012, 16:37
Wohnort: Zu Hause in Brandenburg

Re: Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Beitrag von hajo48 » 10. November 2015, 22:57

...hiermal eine information.wie mir bekannt ist,passen auch die beläge vom trabant !!!! kriegt man für schmales geld auf den märkten.
hajo

Benutzeravatar
RobertD
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 553
Registriert: 14. September 2014, 10:23
Wohnort: Magdeburg

Re: Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Beitrag von RobertD » 13. November 2015, 16:49

Es geht ja weniger um die Beläge als um die gefederte Trägerscheibe. Trabantbeläge sind mir auch bekannt, dass diese passen. Ich denke schon, dass die Kupplung einen gewissen Komfort mit sich bringt und auch das Getriebe ein wenig entlastet. Wird ja nicht umsonst in der KFZ-Technik als Standard eingesetzt. Solide Scheiben fahren sich nur auf der Rennstrecke, im Alltag nerven die Teile nur beim Fahren mit dem Auto.
Gruß Robert

MichiMhhhh
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 110
Registriert: 20. Februar 2012, 18:50

Re: Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Beitrag von MichiMhhhh » 13. März 2016, 20:57

Hallo zusammen,

hat in der Zwischenzeit jemand Erfahrung mit den Kupplung sammeln können und wenn ja welche ?

Schaut auf den ersten Blick aus wie die von der Pappe:

http://www.ebay.de/itm/Kupplungsscheibe ... 2wfokDjTRQ

Passt die ?

Grüße

Michi

madfrog
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 258
Registriert: 6. Dezember 2007, 00:22

Re: Neue Kupplungsscheibe für die EMW

Beitrag von madfrog » 14. März 2016, 00:58

Hallo Michi!
Einfach mal die Suchfunktion benutzen!
Stefan Selch hat eine Trabischeibe verbaut! Muss die Mitnehmerverzahnung getauscht werden.
Mike Jokisch hat neue Getriebewellen mit der Trabantverzahnung.
Dirk bietet umgearbeitete Scheiben an. Ich dachte es wären Suzuki-Alto Teile.
Gruß Alf :prost:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste