Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Ab jetzt hier alle momentanen technischen Probleme und Fragen posten!
Zylinder
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 51
Registriert: 19. April 2017, 22:24
Wohnort: Vogtland

Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Beitrag von Zylinder » 29. September 2017, 20:28

Hallo!
Wo ist der Unterschied Kotflügelstreben BMW R35 Vorkrieg/Nachkrieg, speziell Befestigung an der Gabel? Wer könnte mal ein Bild einstellen wie es Original an der Nachkrieg gemacht war.
Suche außerdem den Link zum Beitrag wo die Abwicklung von dem "M" auf dem Kotflügel dargestellt war.
Danke für die Hilfe!

Benutzeravatar
pflotter
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 255
Registriert: 13. Januar 2014, 12:37
Wohnort: berlin pankow

Re: Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Beitrag von pflotter » 1. Oktober 2017, 09:27

Hallo,
soviel ich mitbekommen habe hatte der VK Kotflügel jehweils 3 Nieten auf jeder Strebe.Nk 2 am vorderen Ende.Dazu kommt natürlich die unterschiedliche Befestigung,ob Mitfedernd oder später eben nicht.Nummernschildhalter gabs auch nach dem Krieg.(siehe Beitrag von Paul unter Blechteile-Halterung für Vorderradbremszug) Bei ebay geibt es gerade einen NK https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4-306-7754 Linierung war auch unterschiedlich.
Die Zeichnung für das "M" finde ich auch nicht mehr.
Pflotter

Benutzeravatar
nafets
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 277
Registriert: 2. Juli 2010, 09:55
Wohnort: Gilching

Re: Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Beitrag von nafets » 1. Oktober 2017, 14:17

Hallo liebe Forumsmitglieder,

"Zylinder" hatte mich angeschrieben wegen Bildern zum Kotflügel. Hab jetzt ein paar gemacht und hier reingestellt, weil vielleicht braucht die dann auch noch irgend jemand anders irgendwann. Ich kann aber nicht garantieren, daß das so original ist, weil ich die R35 halt so bekommen hab. Nach Fahrgestellnummer ist sie Bj. 1950

Gruß
Stefan

der Kotflügel
Bild

vorne 2 Nieten
Bild

hinten 3 Nieten
Bild

in der Mitte 2 Schrauben (die sind sicher nicht original)
Bild

ich hatte geschrieben: "die vordere Strebe greift innen um den Holm, die hintere Strebe greift außen um den Holm"
das ist falsch! Richtig ist: die Strebe läuft außen am Holm vorbei und innen am Holm liegt eine Schelle.
Bild

das "M"-förmige Blech, am Kotflügel vernietet und an der Gabelbrücke verschraubt
Bild
Zuletzt geändert von nafets am 8. Oktober 2017, 15:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
pflotter
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 255
Registriert: 13. Januar 2014, 12:37
Wohnort: berlin pankow

Re: Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Beitrag von pflotter » 1. Oktober 2017, 18:04

Was fehlt bei deinem Teil ist die Halterung für den Bremszug.
Ab Mitte 51 sah der Koti so aus.(unter Rubrik "BIETE" EMW Kotflügel gibt es Bilder.Bild

Benutzeravatar
pflotter
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 255
Registriert: 13. Januar 2014, 12:37
Wohnort: berlin pankow

Re: Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Beitrag von pflotter » 1. Oktober 2017, 22:48

übrigens, die Maße für die M Halterung findest du auf dieser Seite!https://sites.google.com/site/tomsoldti ... e/Home/bmw

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 1981
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Beitrag von Paul R 35 » 3. Oktober 2017, 10:42

pflotter hat geschrieben:
1. Oktober 2017, 18:04
Ab Mitte 51 sah der Koti so aus.(unter Rubrik "BIETE" EMW Kotflügel gibt es Bilder.Bild
Das ist schon die spätere Variante des mit federnden Kotflügels, Ende 1951, Anfang 1952.
Die ersten (Ab Mitte 1951) hatten eine Lasche für den Bremszug (1) und Nummernschildhalterungen (2).
Bild

Zylinder
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 51
Registriert: 19. April 2017, 22:24
Wohnort: Vogtland

Re: Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Beitrag von Zylinder » 4. Oktober 2017, 06:21

Danke erstmal noch für die antworten.. wer kann mal Bitte die Blechstärke vom "M" noch messen? Am besten vom Original. Ist das Gegenstück der Kotflügelhalteschelle, bei NK R35, an der Gabel verschweißt? Die Nietloch Abstände und die Nietdurchmesser(Kopfdurchmesser geht auch) wären noch interessant. Ich rede vom festen Koti...
Sehr schöne R35 Seite
-Danke an Stefan für die Bilder-
Wenn ich die Info´s noch hätte könnte ich weiter basteln.
MfG Zylinder

Benutzeravatar
pflotter
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 255
Registriert: 13. Januar 2014, 12:37
Wohnort: berlin pankow

Re: Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Beitrag von pflotter » 4. Oktober 2017, 07:03

Nietstärke und Materialstärke des M kann ich mal nachmessen.Ich persönlich würde da keine Doktorarbeit drauß machen wo jetzt orginal die Löcher sitzen,(lässt sich an den montierten Halterungen eh nicht exakt messen :? ) Die Position ergibt sich eigentlich automatisch durch die Nietstärke.Aufmerksamkeit ist gefragt über die genaue Position der Halterung auf dem Kotflügel denn es geht hier ziemlich knapp zu,der Abstand zum Krümmer und auch Schutzblechkante seitlich zum Reifen ist knapp.Optisch sollte die Kante des Schutzblechs auf der Höhe des Endes der Verkleidung der Gabelhülsen liegen.
pflotter

Zylinder
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 51
Registriert: 19. April 2017, 22:24
Wohnort: Vogtland

Re: Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Beitrag von Zylinder » 4. Oktober 2017, 13:46

Bin gerade am ausrichten----danke für die Tipp´s--- es sieht nicht sehr schön aus wenn der Koti vorn zu hoch steht, senke ich ihn ab wird es am Krümmer eng. Der richtige Abstand zwischen Motorgehäuse und Kotflügel wäre interessant. Wenn man R35 Bilder googelt stehen die alle unterschiedlich dran.....

Zylinder
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 51
Registriert: 19. April 2017, 22:24
Wohnort: Vogtland

Re: Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Beitrag von Zylinder » 4. Oktober 2017, 15:51

Problem erkannt: Ich habe an meiner R35 einen alten Eigenbau Krümmer, der steht zu weit ab und stößt am Koti an...Wäre mal jemand so nett den Abstand Motorgehäuse zum Koti zu messen. Also vom Gehäuse Deckel weg, nicht vom Unterbrecher Gehäuse.
Danke

Benutzeravatar
pflotter
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 255
Registriert: 13. Januar 2014, 12:37
Wohnort: berlin pankow

Re: Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Beitrag von pflotter » 4. Oktober 2017, 17:44

Hallo, ich habe das halt so gemacht das es am Krümmer eher nicht so eng wird dann hat man noch etwas Toleranz denn der ganze Auspuff sollte möglichst spannungsfrei montiert sein, da lässt sich nix hinwürgen.Außerdem macht mich so ne Enge zwischen der Gabel und dem Krümmer wegen der Lenkung nervös :shock: Wo es noch eng wird ist die Lampe bzw. die Schraubenhalterung des Scheinwerferrings indem das Glas gehalten wird. Die BMW Lampe kommt auch tiefer weil sie in anderen "Ohren" hängt als die EMW.
Hier ist er noch zu hoch, weil die Federn der Gabel zu lang waren, hab ich dann gekürzt.
Bild
So sieht er jetzt aus:
Bild

Zylinder
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 51
Registriert: 19. April 2017, 22:24
Wohnort: Vogtland

Re: Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Beitrag von Zylinder » 4. Oktober 2017, 18:35

Danke für die Bilder! Ich habe Bilder angeschaut im Netz, da ist der Krümmer ganz eng am Rahmen verlegt.
Ich habe noch keinen Krümmer gekauft und brauch erstmal ein Maß damit ich den Koti befestigen kann.
--Wenn ich Unterkante Unterbrecherdose messe, im rechten Winkel vom Gehäuse weg zum Koti komme ich auf 55-60mm Abstand.
--Beim Nachbaukoti von der Oldtimer Garage PL kann ich die Strebe nicht im rechten Winkel zur Gabel befestigen, diese würde etwas schräg verlaufen oder ich knicke die Strebe etwas ab. Ich könnte auch noch die Verstärkungsbleche im Koti entfernen und neue versetzt einpunkten.
Die Materialstärke vom "M" bräuchte ich noch.
Danke und Gruß

Benutzeravatar
pflotter
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 255
Registriert: 13. Januar 2014, 12:37
Wohnort: berlin pankow

Re: Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Beitrag von pflotter » 5. Oktober 2017, 18:00

Hallo,
Maße:
Das M: 3mm
Nietkopf: 8mm

Zylinder
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 51
Registriert: 19. April 2017, 22:24
Wohnort: Vogtland

Re: Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Beitrag von Zylinder » 5. Oktober 2017, 18:44

@pflotter
Besten Dank! Kann ich morgen weiter basteln. :D

Wenn mal einer noch was zum Abstand Motor-Kotflügel oder auch Unterbrecherdose-Koti sagen könnte....Nach dem einrichten, so das es stimmig wirkt habe ich nur 10mm zur Unterbrecherdose. Geht das so? Wie schon gesagt habe ich derzeit keinen Krümmer dran.

Gruß Zylinder

Benutzeravatar
Schwarzarbeiter
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 455
Registriert: 14. Januar 2014, 19:03
Wohnort: Landkreis Uckermark

Re: Kotflügel Halter BMW R35 nachkrieg. Wo ist der Unterschied??

Beitrag von Schwarzarbeiter » 5. Oktober 2017, 22:05

Hallo,
ich habe mal bei meiner BMW gemessen. Der Abstand an der Oberkante der Unterbrecherdose zum Kotflügel beträgt hier 11 mm. Das ist bei mir auch der Ort der größten Annährung. Der Krümmer liegt zwar, wenn man genau im rechten Winkel seitlich hierauf schaut, noch weiter vorne als die Unterbrecherdose. Aber er liegt ja auch nicht in der Mittelebene, wenn man senkrecht von oben schaut. Gleichzeitig ist der Steuerkopf geneigt, so dass der Kotflügel beim Lenkereinschlag aus der Geradeausstellung heraus einen Kreisbogen beschreibt und sich dabei von der Unterbrecherdose (und Krümmer) entfernt. Wenn also in der Geradeausstellung die 10-11 mm Platz, wie oben beschrieben, da sind, sollte dies für alle anderen Zustände, inklusive montiertem Krümmer, reichen.
Meine "M" haben übrigens 3,3 mm Stärke.

Gruss Schwarzarbeiter
aktuell in Erholungsurlaub von diesem Eierlikör-Forum ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste