Kardanwelle

Ab jetzt hier alle momentanen technischen Probleme und Fragen posten!
Antworten
Benutzeravatar
pflotter
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 316
Registriert: 13. Januar 2014, 12:37
Wohnort: berlin pankow

Kardanwelle

Beitrag von pflotter » 25. Oktober 2017, 17:29

Nach Ewigkeiten habe ich jetzt das Handschaltgetriebe zusammen (neue Buchsen,neue Lager usw.) und der Kardanantrieb ist von Onkel neu aufgebaut und da sollte auch alles passen.Was ich beim Zusammenbau der Einheiten nicht verstehe das die Welle axial sich hin und her bewegen lässt.Wenn ich die Welle ganz Richtung Hinterrad schiebe so das man die Glocke im Kardanhals an den Triebling anschlagen hört ist nach Einbau des Gummimitnehmers ein Spalt von ca.3,5mm vorne . Kann es sein das die Gummischeibe zu schmal ist ? ( hat ca. 2,7 cm) Irgendwo habe ich hier gelesen das die Kardanwelle sich überhaupt nicht bewegen lassen soll axial. Was bestimmt genau die richtige Länge der Welle? ( Kardanwelle in den Kardanhals schieben bis am Anschlag und dann sollte der Mitnehmer in die Gummischeibenlöcher versenkt die richtige spielfreie Verbindung zwischen Hinterradantrieb und Getriebe herstellen?) Die Getriebeausgangswelle hat kein Spiel und der Zentrierdorn ist auch noch komplett da. Ich würde ungern den Stoßdämpferflansch bewegen müssen ( kann ja bis zu 20t gehen bis der sich bewegt :was?: )
Bild
soviel kann ich die Kardanwelle bewegen wenn alles zusammengebaut ist
Bild
pflotter

Benutzeravatar
onkel
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 1105
Registriert: 27. Juli 2003, 21:36
Wohnort: Gaggenau , im wilden Süden

Re: Kardanwelle

Beitrag von onkel » 25. Oktober 2017, 19:26

Die Kardanwelle muss in jedem Fall Axialspiel haben, sonst sprengt es den Lagersitz im Kardangehäuse raus.
Der Starrahmen ist nur im Ruhezustand starr .....
Ich mess morgen mal die Hardyscheiben wie breit die sind.


p.s.: Hupenhalter stimmt nicht , der ist VK dann braucht es das Federteil nicht oder einen NK nehmen, dann brauchst du das Teil wieder
Gruss Onkel,
aus dem wilden, sonnigen Süden

http://www.bmw-r35.de

Benutzeravatar
pflotter
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 316
Registriert: 13. Januar 2014, 12:37
Wohnort: berlin pankow

Re: Kardanwelle

Beitrag von pflotter » 25. Oktober 2017, 20:34

Alles klar! Denke ich brauch eine neue Gummischeibe da auch ein Lochpaar so ausgelutscht ist das die Flanschzapfen da rumwackeln drin.Bei NK ist der Winkel anscheinend genau spiegelverkehrt (Bohrung unten)aber ich dachte der Federteil ist zwingend zwegs Funktion?
Pflotter

Benutzeravatar
sirpeterblake
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 85
Registriert: 24. Januar 2016, 01:24
Wohnort: Homburg Saarland

Re: Kardanwelle

Beitrag von sirpeterblake » 26. Oktober 2017, 07:41

die hupt auch ohne die Federhalterung, dann passt es auch optisch erstmal. Die original Hupe ist ja eher selten zu bekommen.

Benutzeravatar
pflotter
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 316
Registriert: 13. Januar 2014, 12:37
Wohnort: berlin pankow

Re: Kardanwelle

Beitrag von pflotter » 26. Oktober 2017, 07:57

Ich dachte eher wegen des beachtlichen Gewichts von dem Ding braucht es eine Art "Vibrationsbrücke" zwischen der Hupe und dem Getriebe da das Moped ja auch nicht gerade ruhig vor sich hinschnurrt und ganz nett rüttelt ?
das ist wohl die NK Version, wo aber bekommt man sowas ? Angeboten wird immer die VK Version
Bild

Benutzeravatar
onkel
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 1105
Registriert: 27. Juli 2003, 21:36
Wohnort: Gaggenau , im wilden Süden

Re: Kardanwelle

Beitrag von onkel » 26. Oktober 2017, 17:16

Die Hardyscheiben haben 27-28mm
Die russischen haben 30mm .

Nachkriegshupenhalter habe ich noch bestimmt da
Gruss Onkel,
aus dem wilden, sonnigen Süden

http://www.bmw-r35.de

Benutzeravatar
pflotter
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 316
Registriert: 13. Januar 2014, 12:37
Wohnort: berlin pankow

Re: Kardanwelle

Beitrag von pflotter » 26. Oktober 2017, 19:28

Danke fürs Nachmessen,ich denke ein bißchen Spiel ist wichtig also lieber nicht die russischen.
pflotter 8wegen des Halters schicke ich dir eine PN )

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste