SAG BMW Fußrasten

Kippständer, Gepäckträger, Satteltaschen, Fussrasten
Antworten
Benutzeravatar
EMW1954
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 421
Registriert: 21. Januar 2007, 11:49
Wohnort: Rochlitzer Berg

SAG BMW Fußrasten

Beitrag von EMW1954 » 13. Januar 2008, 11:43

Gab es bei den Letzten SAG BMW hinten Fußrasten statt Trittbretter, sprechen hier von einer 52er Starrahmen Rahmennr 231...!


Schonmal :danke:
"Verloren ist nur, wer sich selbst aufgibt "

rostlaube
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 238
Registriert: 24. August 2006, 19:05
Wohnort: Dresden

Beitrag von rostlaube » 13. Januar 2008, 19:07

An meiner Karre 226... sind Trittbretter. Die sind zwar tschech./poln. Herkunft, aber es gibt keine weiteren Löcher im Rahmen, die auf ehemals Fußrasten schließen lassen.
dranbleiben

Benutzeravatar
EMW1954
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 421
Registriert: 21. Januar 2007, 11:49
Wohnort: Rochlitzer Berg

Beitrag von EMW1954 » 13. Januar 2008, 23:35

Kann mal jemand ein Bild machen wie die Trittbretter befestigt sind, oder weis jemand wo ich ein bild hier im Forum finde ( Detailaufnahme), damit ich mal vergleiche kann ob die bohrungen original sind!
"Verloren ist nur, wer sich selbst aufgibt "

rostlaube
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 238
Registriert: 24. August 2006, 19:05
Wohnort: Dresden

Beitrag von rostlaube » 14. Januar 2008, 11:37

Bild
dranbleiben

Benutzeravatar
EMW1954
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 421
Registriert: 21. Januar 2007, 11:49
Wohnort: Rochlitzer Berg

Beitrag von EMW1954 » 14. Januar 2008, 21:32

Werd ich morgen gleich mal Vergleichen!

Und wie steht es mit dem Rücklich bei dem Modell?

Da eines der letzten kann es da schon Hexennase verbaut haben?
"Verloren ist nur, wer sich selbst aufgibt "

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 2166
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul R 35 » 14. Januar 2008, 22:47

De Hexennase war schon bei den Maschinen Ende der Vierziger dran.

Benutzeravatar
EMW1954
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 421
Registriert: 21. Januar 2007, 11:49
Wohnort: Rochlitzer Berg

Beitrag von EMW1954 » 14. Januar 2008, 23:43

Habe in der Gallerie gesehen das bei dir Paul auch etwas Hexenasen ähnliches dran ist, oder täusche ich mich da, habe nämlich beim googlen ein Hexenasen ähnliches Rücklicht gefunden, war halt nur etwas " fetter" ausgeprägt und nicht so langezogen wie die Hexenase!
"Verloren ist nur, wer sich selbst aufgibt "

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 2166
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul R 35 » 14. Januar 2008, 23:58

Bei mir ist ein russisches Rücklicht dran, müsste aber auch die Hexennase dran sein.

Benutzeravatar
EMW1954
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 421
Registriert: 21. Januar 2007, 11:49
Wohnort: Rochlitzer Berg

Beitrag von EMW1954 » 15. Januar 2008, 09:17

:danke:
Die Löcher sind bei mir die Selben, also auch Trittbretter!!!!

Rücklicht also Hexennase!

:danke:
"Verloren ist nur, wer sich selbst aufgibt "

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste