Tachometer

Spiegel, Bowdenzüge
Antworten
H.Weise

Tachometer

Beitrag von H.Weise » 28. Juli 2007, 17:19

Hallo.

bis wann wurden die Zifferblätte mit dem BMW-logo bei den SAG verbaut, bzw. ab wann könnte man den MAW-Tachoblätter verwenden? meine BMW ist anfang ´50 (210 ...) , wird also wieder ein rätselraten. oder?

danke

Holger
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 107
Registriert: 24. Januar 2003, 11:32
Wohnort: Freital

Beitrag von Holger » 30. Juli 2007, 11:59

Nimm MAW, die waren schon ab 49 drin

Benutzeravatar
René
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 74
Registriert: 8. Februar 2003, 19:55
Wohnort: Altentreptow in Meck-Pom

Beitrag von René » 31. Juli 2007, 19:21

die dinger gab es auch ohne logo. war an meiner emme so dran.

Braunsdorfer
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 8
Registriert: 23. Juli 2007, 15:24

Beitrag von Braunsdorfer » 31. Juli 2007, 20:12

Bei meiner SAG BJ 1952 ist auch weder BMW noch MAW Logo vorhanden.

stefan

Tacho

Beitrag von stefan » 1. August 2007, 09:32

Bei meiner ist noch BMW drinne....

Benutzeravatar
emw-ute
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 945
Registriert: 14. August 2005, 18:08
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Beitrag von emw-ute » 1. August 2007, 21:06

...wobei wir nun nicht wissen, ob es sich bei den oben beschriebenen Tachos auch wirklich noch um den zum Motorrad gehörenden Originaltacho handelt, oder ob ein einst kaputt geschütteltes Teil durch ein passendes ersetzt wurde :?

Mein Tipp: zumindest die späteren sollten am Gehäuseboden eine Datumsstanzung haben, die Rückschlüsse im Vergleich mit der Rahmennummer erlaubt.

k.
2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher (Einstein).

Es gruessen emw-ute & klaus & die 55er emw.

Ingmar
Beiträge: 4
Registriert: 26. Januar 2010, 08:59

Re: Tachometer

Beitrag von Ingmar » 1. Februar 2010, 22:26

Hi EMWler,

habe auch eine Frage zum Logo. An meiner EMW (Bj. '53) ist ein Tacho ohne MAW und (erst recht) ohne BMW Logo. Völlig Logolos. Scala geht auch bis 120 km/h. Werde das Tacho demnächst mal ausbauen und hinten nach einer Nummer suchen. Tafel 12 Nr. 7 gibt leider auch keine Aufschlüsse. (logolos?) Suche nach dem original verbautem Tacho. Wie schaut das bei euch aus?

Grüße B

Benutzeravatar
papi01
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1208
Registriert: 17. Oktober 2009, 16:30
Wohnort: Landkreis Görlitz

Re: Tachometer

Beitrag von papi01 » 2. Februar 2010, 15:06

Weil ich meinen Tacho gerade noch ausgebaut daliegen habe, habe ich nachgesehen. Meine EMW ist Baujahr 1953 und hat die Rahmen-Motor-Nr. 255297. Der Tacho hat auf dem Zifferblatt das Logo MAW und hinten eine Nummer. Ich bin Zweitbesitzer (seit 1961) und bilde mir ein, daß damals beim Kauf noch alles Original war.
]

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast