Hilfe beim hebeln.. °

Spiegel, Bowdenzüge
Antworten
Nordlicht
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 3. Juli 2003, 18:02
Wohnort: norwegen

Hilfe beim hebeln.. °

Beitrag von Nordlicht » 4. Juli 2003, 09:21

Kann mir mal einer erklæren wie man so einen zuendverstellhebel benutzt. benutzt man ihn ueberhaupt wærend der fahrt, oder nur beim morgendlichen kickstarterhuepfen ? :lol: :lol:

Ich bin da leider ziemlich planlos und dankbar fuer jede hilfe...

Benutzeravatar
lappiator
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 920
Registriert: 20. Januar 2003, 21:30
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von lappiator » 4. Juli 2003, 09:31

also zum hüpfen auf jeden fall. ansonsten kann man ihn während der fahrt, bei steigungen und so, benutzen. am wirkungsvollsten ist das spätstellen an der ampel, dann läuft die maschine schön rund.probiere mal. fachmännisch werden dir das andere erklären!

Benutzeravatar
Daniel Dorn
Co- Admin
Co- Admin
Beiträge: 337
Registriert: 20. Januar 2003, 22:45
Wohnort: Bad Schmiedeberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel Dorn » 4. Juli 2003, 17:54

Lappi hört nie zu wenn ich was erzähle.
Also bei Steigungen und langsamen Fahrten im vierten Gang empfiehlt sich schon die Zündung auf spät zu drehen. Mit dem verstellen der Zündung veränderst du nur den Verlauf deines Drehmomentes das ist eigendlich alles. Bei Starten, die Zündung auf spät stellen um zuereichen das dein Funke dann kommt wenn auch dein Kolben da ist, wegen der geringen Drehzahl. Bei korrekt eingestellter Zündung gibt dir die EMW immer ein Feedback wo sie gerne die Zündung hätte.

Gruß Daniel

Benutzeravatar
lappiator
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 920
Registriert: 20. Januar 2003, 21:30
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von lappiator » 4. Juli 2003, 18:05

nich so persönlich werden :cool: ! hab dir nur den vortritt gelassen dein unglaubliches wissen hier anzupreisen ;-) .

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste