wo gibts diese schrauben fürn abblendschalter am lenker?

Antworten
icwiener
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 328
Registriert: 6. Mai 2003, 08:13
Wohnort: Schwerin M/V

wo gibts diese schrauben fürn abblendschalter am lenker?

Beitrag von icwiener » 19. Juli 2010, 09:37

ich meine tafel 11 nr. 40 bezeichnet als m3,5x8, damit wird der mechanische abblendschalter am zündverstellhebel festgeschraubt. irgendwie scheints m3,5 nicht mehr zu geben...

und ausserdem suche ich nach ner lösung für das isolierstück für den seilzug am abblendschalter in der lampe, kann man da was anderes nehmen?
"I tried religion, meditation, even therapy... then I realized all I really needed was more horsepower. "

Denny
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 515
Registriert: 25. Juni 2007, 18:49
Wohnort: Hormesdorf

Re: wo gibts diese schrauben fürn abblendschalter am lenker?

Beitrag von Denny » 19. Juli 2010, 10:58

Hallo

Ich würde M4 daraus machen und gut ist.

Unten am Zug kannst Du 3 mal Schrumpfschlauch übereinander legen umd warm machen und dann past es. Geht super und hält ewig

gruß Denny

Benutzeravatar
Danny
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 643
Registriert: 9. November 2008, 11:43
Wohnort: Ohrdruf

Re: wo gibts diese schrauben fürn abblendschalter am lenker?

Beitrag von Danny » 19. Juli 2010, 11:30

M3,5 ist kein Problem ist Elektriker gewinde,sind in den Lüsterklemmen verschraubt. :D
Eine BMW kann nicht einzylindrig genug sein

icwiener
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 328
Registriert: 6. Mai 2003, 08:13
Wohnort: Schwerin M/V

Re: wo gibts diese schrauben fürn abblendschalter am lenker?

Beitrag von icwiener » 19. Juli 2010, 13:27

in den alten ddr lüsterklemmen sind nur m3 drin, werd mal westware ausprobieren. das gehäuse auf m4 aufbohren wollte ich eigentlich nicht, ich suche lieber nach schrauben. das mit dem schrumpfschlauch hatte ich auch schon überlegt, werds mal testen.
"I tried religion, meditation, even therapy... then I realized all I really needed was more horsepower. "

Benutzeravatar
Danny
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 643
Registriert: 9. November 2008, 11:43
Wohnort: Ohrdruf

Re: wo gibts diese schrauben fürn abblendschalter am lenker?

Beitrag von Danny » 19. Juli 2010, 14:14

Dann nehm die gröseren(6mm2)die haben M3,5.Zu DDR Zeiten und auch heute wird M2,5 und M3,5 in Lüsterklemmen verwendet.Probier mal dein Glück.
Eine BMW kann nicht einzylindrig genug sein

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4020
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: wo gibts diese schrauben fürn abblendschalter am lenker?

Beitrag von Gobi » 20. Juli 2010, 18:29

ich hab noch ganz viele M3,5 als Senkkopf - allerdings keine Muttern
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
emw-ute
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 945
Registriert: 14. August 2005, 18:08
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: wo gibts diese schrauben fürn abblendschalter am lenker?

Beitrag von emw-ute » 21. Juli 2010, 05:48

In Lüsterklemmen sind diese Schrauben nicht drin (vielleicht in Vorkriegsware?),

ABER:

M3,5 x 8 ist die Halteschraube für die Rückwand des Volksempfängers :was?: (4 Stück sind daran verbaut, weitere befinden sich innen zur Befestigung des Lautsprechers).

Und damit kommen wir zu einer (möglichen) Bezugsquelle: diese Dinger werden aus genau diesem Grund öfter nachgefertigt und tauchen bei ebäh auf.

k.
2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher (Einstein).

Es gruessen emw-ute & klaus & die 55er emw.

icwiener
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 328
Registriert: 6. Mai 2003, 08:13
Wohnort: Schwerin M/V

Re: wo gibts diese schrauben fürn abblendschalter am lenker?

Beitrag von icwiener » 21. Juli 2010, 07:59

gobi: dann bring mir doch bitte 3 stück mit nach teterow.
"I tried religion, meditation, even therapy... then I realized all I really needed was more horsepower. "

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast