Montage Kupplungsdruckplatte --> Schwungscheibe und OT°

_________________________
Benutzeravatar
RobertD
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 398
Registriert: 14. September 2014, 10:23
Wohnort: Burg b. Magdeburg

Re: Montage Kupplungsdruckplatte --> Schwungscheibe und OT°

Beitrag von RobertD » 15. Februar 2015, 09:47

Lass jedes 2. Segment weg und du hast eine Sporkupplung

Bild

:rollo:
Gruß Robert

findus
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 25. Juli 2011, 14:53

Re: Montage Kupplungsdruckplatte --> Schwungscheibe und OT°

Beitrag von findus » 15. Februar 2015, 21:55

Also werte Fan-gemeinde,
Ich habe mal den neuen Kupplungshebel mit den Alten verglichen und siehe da .... der hatte eine ganz andere Biegung. ca. 1cm mehr nach vorn als der alte.
Also als alter Landmaschinenschlosser Brenner rausgeholt und das neue Hebelchen etwas dunkelrot in der Biegung erwärmt, zwei/ drei kleine Hammerschläge und der Passt nun wesentlich besser.
Abgesehen davon sind die neuen Kupplungscheiben, (hatte noch eine als Ersatz liegen) ca1-1,5 mm dicker. Also alles jetzt wieder im grünen Bereich. Vielen Dank den Mitstreitern bei der Suche der Ursachen und Findung der Lösung.
Natürlich dem...Forum ansich ganz besonders.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast