Satteldecke

Lack, Embleme, Chrom, Aluteile usw.
Antworten
krs
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 73
Registriert: 15. Januar 2004, 21:08
Wohnort: Lüdinghausen

Satteldecke

Beitrag von krs » 4. Juni 2007, 20:06

Hallo,
ich habe einen alten Soziussitz von Denfeld. (Nicht für die EMW OK,OK...). Das Gummi ist an der Oberfläche teilweise irgendwie schuppig weiß angelaufen. Das weiße Zeug kann man mit den Finger runterschieben, es hilft aber nicht auf Dauer, es kommt immer wieder und sitzt vor allen Dingen in den Ritzen. Wie bekommt man das weg? Ich habe es schon mit Silikonöl probiert. Aber das hilft nur kurze Zeit, dann kommt es wieder weiß raus. Ich hab auch schon an der Unterseite mit Schuhcreme, Lederfett, normales Fett und Weichspüler probiert. Irgendwie hift nichts. Weiß irgendjemand Rat, wie ich die Decke wieder hinbekommen kann?
Gruß KRS

Benutzeravatar
emw-ute
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 945
Registriert: 14. August 2005, 18:08
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Beitrag von emw-ute » 5. Juni 2007, 05:29

Klingt nach Schimmel. Daher mal ein entsprechendes Schimmelbeseitigungsmittel / Desinfektionsmittel verwenden.

Probier's für'n Anfang mal mit SAGROTAN in der Sprühdose (gibt's in Drogeriemärkten). 1x täglich einsprühen, und nach 1 Woche den Erfolg beobachten. Wenn der Befall gestoppt ist, kannst Du ja wieder schwarz einfärben.
Hab damit gute Erfahrungen an einer alten Lederpacktasche gemacht.

k.
2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher (Einstein).

Es gruessen emw-ute & klaus & die 55er emw.

krs
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 73
Registriert: 15. Januar 2004, 21:08
Wohnort: Lüdinghausen

Beitrag von krs » 5. Juni 2007, 07:19

Hallo Klaus, ich hatte es vergessen zu schreiben... Der Sattel ist aus Gummi. Deshalb glaube ich nicht, das es Schimmel ist. Aber ich versuche es trotzdem...
Gruß KRS

rostlaube
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 238
Registriert: 24. August 2006, 19:05
Wohnort: Dresden

Beitrag von rostlaube » 5. Juni 2007, 08:24

Schimmel bekommst Du mit Essig weg. Ob Schimmel auch auf Gummi geht??? Keine Ahnung.
dranbleiben

Benutzeravatar
Stefan1957
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 677
Registriert: 12. Oktober 2005, 09:07
Wohnort: Oberstenfeld

Beitrag von Stefan1957 » 5. Juni 2007, 11:39

Ich kenn das Problem auch von nachgefertigten Seitenwagengummis und Fußrastengummis. Der Rentner, der sie mir herstellt, erzählte etwas von nicht 100%er Gummimischung. Mir kommt es eher wie Oxidation des Elastomers vor. Ich wische es mit einem gefettetem Lappen (säurefreies Fett oder Glyzerin?) halt ab.
Werde mal bei direkt bei einem Dichtringhersteller nachfragen.
es grüßt mit öligen Fingern, Stefan aus dem Bottwartal

Benutzeravatar
RolliBaer
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 22
Registriert: 10. Oktober 2007, 14:57
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von RolliBaer » 21. Oktober 2007, 08:05

rostlaube hat geschrieben:Ob Schimmel auch auf Gummi geht??? Keine Ahnung.
hallo rosti,

also zumindest auf kunststoff geht es.
hatte für ca zwei wochen meine kawasaki unter ner plane im freien zu stehen, es regnete dauernd, kondenzfeuchtigkeit sammelte sich scheinbar, und als ich die plane abmachte, war auf dem kunststoffarmaturenbrett unter der kanzel schimmel in den ecken und falzkanten.
und gummi ist ja auch eine form von "kunststoff" .....

gruß

karsten
Wenns schmuddelt oder ich was transportieren will, fahre ich VESPA. Wenn ich Motorrad fahren will, fahre ich KAWASAKI GPZ 1000 RX.
Aber für das schöne Sonntagswetter fehlt mir noch was: EINE SCHÖNE E M W !!!

Takin Treiber
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 423
Registriert: 7. Januar 2003, 21:52
Wohnort: Berlin

Beitrag von Takin Treiber » 22. Oktober 2007, 02:43

rostlaube hat geschrieben: Ob Schimmel auch auf Gummi geht??? Keine Ahnung.
ich kenn es in grün aus einem feuchten keller. gerade auch auf satteldecken. da war es eindeutig irgend ne art schimmelpilz.

halt dich an klaus (bzw. ute), seine idee ist gut, und sagrotan hat sich bewährt. hinterher kann etwas neues glyzerin zur pflege nicht schaden...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste