Geschichte meiner Awtowelo BMW R35.

Antworten
Benutzeravatar
R35Fan
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 23
Registriert: 5. Juli 2018, 10:44
Wohnort: Weingarten

Geschichte meiner Awtowelo BMW R35.

Beitrag von R35Fan » 17. November 2018, 19:00

Gerne würde ich etwas über die Geschichte meiner Awtowelo BMW R35 Bj 51 erfahren. Diese Plakette ist auf dem Heckfender festgeschraubt.

Bild

Kann dazu jemand etwas sagen. Ich vermute, daß es der Händler war, der die R35 in den Markt gebracht hat. Im Netz habe ich schon recherchiert aber nix vernünftiges entdeckt.
Bin mal gespannt, was sich bei meiner "Geschichtsforschung" raus stellt.
Geht net gibt`s net (isch badisch)

Benutzeravatar
standgas
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 270
Registriert: 6. September 2005, 21:38
Wohnort: Creuzburg

Re: Geschichte meiner Awtowelo BMW R35.

Beitrag von standgas » 17. November 2018, 20:50

Hallo,
schau mal hier.
Gruß standgas
http://www.sammeln-und-horten.de/index. ... &Itemid=71
alles war gut

Benutzeravatar
R35Fan
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 23
Registriert: 5. Juli 2018, 10:44
Wohnort: Weingarten

Re: Geschichte meiner Awtowelo BMW R35.

Beitrag von R35Fan » 18. November 2018, 20:03

Hallo Standgas
Danke für deine Info.
Heute erhielt ich einen Anruf vom Heimatmuseum in Dahme. Bin nun mittendrin in der Recherche. Mal sehen was rauskommt.
Geht net gibt`s net (isch badisch)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste