Verharztes Kreuzgelenk

incl. Hardyscheibe
Antworten
Benutzeravatar
Killerniete
Co- Admin
Co- Admin
Beiträge: 985
Registriert: 28. Juli 2005, 15:57
Wohnort: Weißwasser

Verharztes Kreuzgelenk

Beitrag von Killerniete » 12. März 2007, 18:04

Dieses ist mir letztens untergekommen. Da ich den kardan glasperlgestrahlt hab wurde er vorher natürlich zerlegt damit der wertvolle Inhalt keinen Schaden nimmt. Bei der Demontage des Kreuzgelenk´s ist dann zum Vorschein gekommen das 3 der 4 Lagerstellen kein Fett abbekommen haben. Verursacht wurde dies durch verharzte Fettpfropfen in den Schmierkanälen.
Früher oder Später wär das Gelenk wohl ausgefallen. Daher sollte man immer drauf achten das beim Abschmieren an allen Lagerstellen Altfett austritt. :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top:
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Grüße aus dem Reservat
"Muskauer Heide"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste