Junkies kleine Felgenkunde

________________________
Tronic
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 132
Registriert: 4. Februar 2011, 17:02
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Junkies kleine Felgenkunde

Beitrag von Tronic » 18. September 2013, 17:21

Hallo,

das würde mich auch Interessieren.
Ich habe hier auch zwei verschiedene Felgen, welche passt an die Vorkriegs R35
und hat die Prägung innen und außen zu bedeuten?


Bild

Bild

Bild

Bild



Gruß Stefan

Benutzeravatar
onkel
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 1146
Registriert: 27. Juli 2003, 21:36
Wohnort: Gaggenau , im wilden Süden
Kontaktdaten:

Re: Junkies kleine Felgenkunde

Beitrag von onkel » 18. September 2013, 18:41

Die Signatur der Kronprinz Felgen gab es in unterschiedlichen Ausführungen.
Von Handsigniert bis zu einer Art Prägung.
Später entfiel diese und war im inneren des Felgenbettes gestempelt.
Die schmalen Felgen wurden von der R4 übernommen, sind dann aber ( ca. Mitte 39 ) durch die neue Norm breiter geworden.
Der Übergang wahr wahrscheinlich einfließend , es gibt einige originale VK R35 mit unterschiedlichen Felgen
Gruss Onkel,
aus dem wilden, sonnigen Süden

http://www.bmw-r35.de

Tronic
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 132
Registriert: 4. Februar 2011, 17:02
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Junkies kleine Felgenkunde

Beitrag von Tronic » 23. September 2013, 11:54

Danke Onkel,

also kann ich die Felgen wenn Sie nicht verzogen sind
auf die R35 Montieren?

Gruß Stefan

Benutzeravatar
onkel
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 1146
Registriert: 27. Juli 2003, 21:36
Wohnort: Gaggenau , im wilden Süden
Kontaktdaten:

Re: Junkies kleine Felgenkunde

Beitrag von onkel » 23. September 2013, 13:00

ja, natürlich
Gruss Onkel,
aus dem wilden, sonnigen Süden

http://www.bmw-r35.de

MichiMhhhh
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 133
Registriert: 20. Februar 2012, 18:50
Kontaktdaten:

Re: Junkies kleine Felgenkunde

Beitrag von MichiMhhhh » 8. März 2014, 22:43

Guten Abend zusammen,

also ich bin heute auch ins Staunen gekommen und war mir unsicher, da ich zwei Vorderräder VK hier habe, die ca. 7,7 cm breit sind, und auf meiner VK von 38 die schmaleren hinten und vorn waren.

Beste Grüße Michi

Benutzeravatar
cruiserzwerg
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 16. September 2015, 11:32
Wohnort: 065xx
Kontaktdaten:

Re: Junkies kleine Felgenkunde

Beitrag von cruiserzwerg » 24. August 2016, 11:29

Hallo!
Gab es bei der EMW R35/3 auch eine Linierung auf der Felge?

Gruß Ronald

Benutzeravatar
Fido52
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 104
Registriert: 7. August 2016, 17:01
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Junkies kleine Felgenkunde

Beitrag von Fido52 » 24. August 2016, 16:21

Hallo,

Nach dem ich eure Beiträge gelesen habe, habe ich mal meine Felgen angesehen. Welch einen Überraschtung!

EMW BJ 52 im Seitenwagenbetrieb

Reifen vorne 3.00-19 guter alter Risa mit Felgensicke nach außen.
Reifen hinten 4.00-19 Firma O. Wunderlich Typ: DEKA Balon mit, sieht so aus, breiterer Felge Sicke nach innen. :nono:

Leider hat die Maschine "noch" keine Papiere, aber ist sowas normal? Kann man das mit unterschiedlichen Felgen zulassen? :mecker:

Werd mal Bilder machen und einstellen.
Frohen Mutes an die Schrauben, denn am Ende läuft sie doch! :danke: :banane: :pat:

:laola:

Benutzeravatar
Fido52
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 104
Registriert: 7. August 2016, 17:01
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Junkies kleine Felgenkunde

Beitrag von Fido52 » 24. August 2016, 16:34

Hier die Bilder:

Hinten

Bild

Vorne:

Bild
Frohen Mutes an die Schrauben, denn am Ende läuft sie doch! :danke: :banane: :pat:

:laola:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast