Testfahrt halb russischer Opa

Geschichten rund um unser Hobby
Antworten
Froby
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 31. März 2012, 14:43
Wohnort: Ammersee

Testfahrt halb russischer Opa

Beitrag von Froby » 8. Juni 2012, 20:47

nach fast so viel euros wie der kaufpreis und abschrauben von fast allem russischem,
bin ich heute endlich dazu gekommen sie mal probe zu fahren :laola:
weil es regnete und ich noch keine papiere habe konnte ich nur ein paar meter auf dem parkplatz
fahren.mal sehen wie das wetter morgen wird :)


Bild

Uploaded with ImageShack.us

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 2376
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Testfahrt halb russischer Opa

Beitrag von Paul R 35 » 12. Juni 2012, 19:54

Froby hat geschrieben:...und abschrauben von fast allem russischem,
Aber nur fast, der Gummisattel ist noch russisch :mrgreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste