Ein neuer aus Thüringen

Geschichten rund um unser Hobby
Benutzeravatar
Bert
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 330
Registriert: 9. Dezember 2008, 13:40
Wohnort: Eisenach

Re: Ein neuer aus Thüringen

Beitrag von Bert » 16. April 2018, 13:51

Das kippen ist nicht so wild macht Spaß aber leider nicht den Speichen :mecker:
Kippe das Motorrad mit Beiwagen mal spaßeshalber auf die Seide und du wirst sehen weiter als bis zur Fußraste kommst du nicht und da fällt sie noch lange nicht um. :pat:
Mit EMW R35+Stoye 1953, BMW R35 1937, Rt 125 1962, AWO Sport 1961, S51 1988

Benutzeravatar
Fido52
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 104
Registriert: 7. August 2016, 17:01
Wohnort: Hennef

Re: Ein neuer aus Thüringen

Beitrag von Fido52 » 17. April 2018, 07:39

Hört sich ehr nach Zirkusnummer als nach Fahren an :rollo:

Na, es muss werden den meine Frau will unbedingt mitfahren und die Chance sollte man optimal nutzen :banane:

Danke für die Tips. Ich werd mal berichten wie es einem Leihen ergangen ist und
wann der Schweiß gekommen ist :laola:

Bin ja versichert! :top:
Frohen Mutes an die Schrauben, denn am Ende läuft sie doch! :danke: :banane: :pat:

:laola:

Benutzeravatar
Franz13
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 55
Registriert: 1. Oktober 2015, 21:33

Re: Ein neuer aus Thüringen

Beitrag von Franz13 » 11. Juli 2018, 23:16

Hallo Leute,

habe mir Anfang des Jahres etwas Schrott für 2.800,- € zugelegt.
Bild

Bild

Bin kurz vor der Vollendung und da bleibt ein Teil über. :( :?:
Bild

Ist das wichtig ????????????????
Wofür ist das letzte Teil?

VG aus Hoppegarten Frank
"Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein"

Walterseijung
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 8. April 2017, 14:12
Wohnort: Neuhaus Schierschnitz

Re: Ein neuer aus Thüringen

Beitrag von Walterseijung » 12. Juli 2018, 15:38

Hallo

Da kommt eine Gummischleife rein.
Hoffentlich hast Du die Gegenseite auch noch.

Gruß Jens

Walterseijung
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 8. April 2017, 14:12
Wohnort: Neuhaus Schierschnitz

Re: Ein neuer aus Thüringen

Beitrag von Walterseijung » 12. Juli 2018, 15:49

Nachtrag: Die Gummischlaufe ist zur Sicherheit. Denn die späteren SMs hatten nur noch eine Spannfeder hinten. Sollte die Brechen oder sich lösen würdest Du Deinen Seitenwageninsassen bei einer Vollbremsung wie mit einer Schubkarre nach vorne auf die Fahrbahn auskippen.Aua Aua

Walterseijung
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 8. April 2017, 14:12
Wohnort: Neuhaus Schierschnitz

Re: Ein neuer aus Thüringen

Beitrag von Walterseijung » 12. Juli 2018, 16:12

Nachtrag II: die Gummischlaufe kommt Fahrwerkseitig um die Schwinge, es gibt kein 2. Schlaufen Gegenstück. Entschuldigung

Benutzeravatar
Franz13
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 55
Registriert: 1. Oktober 2015, 21:33

Re: Ein neuer aus Thüringen

Beitrag von Franz13 » 13. Juli 2018, 15:00

Hallo,

Dankeschön für die schnelle Antwort.
Also muss das Teil doch wieder ran (ich dachte ich bin fertig :roll: )
Kann mir nicht jemand mal zeigen wie das alles zusammen aussieht.
Interessant wäre auch ein Bild vom Sitzuntergestell.
Wie wird das richtig befestigt usw.
So nun mein letzter stand der Dinge.
Am WE wird einiges zusammengebaut. Leider fehlen mir noch einige Teile
die aus Braunschweig (OMEGA-OLDTIMER) kommen nicht aus der Kiste.
Mir fehlt leider das Gummiformteil FSL 12. :cry:
Bild

Bild

Bild

Ich hoffe auf Eure Hilfe bis dahin VG aus Hoppegarten bei Berlin Frank
"Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein"

Benutzeravatar
LOTTI
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 164
Registriert: 30. Oktober 2015, 20:47
Wohnort: Oldenburg

Re: Ein neuer aus Thüringen

Beitrag von LOTTI » 13. Juli 2018, 15:30

Moin Der Sitzrahmen kommt anders rum, die kurzen Enden werden hinten mit dem Boden verschraubt, in die beiden Langlöcher kommen jeweils ein Lederriemen der wiederum oben durch die Ringe gezogen wird um die Sitzposition angenehmer einzustellen .
Hauptsache die Fahrbereitschaft ist hergestellt

Walterseijung
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 8. April 2017, 14:12
Wohnort: Neuhaus Schierschnitz

Re: Ein neuer aus Thüringen

Beitrag von Walterseijung » 13. Juli 2018, 20:36

Abschließend zum Thema Sicherheitsschlaufe

"Stoye von unten" bei Google eingeben. Unter Bilder kommt ziemlich zum Anfang ein umgedrehter Stoye Sw. Da kann man es gut sehen.

Gruß Jens

Benutzeravatar
Franz13
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 55
Registriert: 1. Oktober 2015, 21:33

Re: Ein neuer aus Thüringen

Beitrag von Franz13 » 13. Juli 2018, 21:42

Hallo Jens,

habe alles im Internet gefunden außer das mit dem Sitzuntergestell.

Ader trotzdem vielen Dank. Frank
"Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein"

dirk32
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 12
Registriert: 18. März 2019, 12:38

Re: Ein neuer aus Thüringen

Beitrag von dirk32 » 9. April 2019, 11:02

Tobias82 hat geschrieben:
13. April 2018, 16:53
Hallo Leute,

nach etwas über einem Jahr im EMW-Forum ist meine R35 Straßenfertig und hat schon die ersten Kilometer erfolgreich absolviert. Technisch wurde sie komplett überarbeit. Das ich absoluter Patina - bzw. Originallackfan bin, sieht man glaube ich ganz gut :mrgreen:

Im letzten Sommer kam noch ein Stoye SML dazu. Auch dieser wurde technisch überholt und am letzten Wochenende stand die erste Testfahrt an. Ich muss sagen, wenn man sich erstmal mit dem Beiwagen angefreundet hat, ist das gar kein schlechtes fahren. Meinen Filius hats gefallen.

Vielen Dank auch an alle die mir mit Rat und Tat bei Seite standen wenn es um die Überholung von Lima, Motor und Co. ging....

Bild
Bild

Man sieht sich :top:
Tobias
mega cool!

Jararktron
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 9
Registriert: 26. April 2019, 13:07

Re: Ein neuer aus Thüringen

Beitrag von Jararktron » 20. Mai 2019, 16:57

Richtig coole Bilder!

Jararktron
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 9
Registriert: 26. April 2019, 13:07

Re: Ein neuer aus Thüringen

Beitrag von Jararktron » 20. Mai 2019, 16:58

Da wird dem Sohn gezeigt, was richtig ist ;) weiter so

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste