Vergaserdüsen - Größenunterschiede zwischen den Bj.?

_________________________
Antworten
Monty
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 7
Registriert: 23. September 2006, 19:24
Wohnort: Hamburg

Vergaserdüsen - Größenunterschiede zwischen den Bj.?

Beitrag von Monty » 26. September 2006, 05:47

Hallo,

wir haben uns eine EMW R35/3 Bj. 1953 gekauft. Diese soll in den letzten 30 Jahren in einer Scheune gestanden haben. Jetzt bin ich gerade beim Vergaser bei und habe mir die Düsen angesehen.

In meinem Vergaser sind folgende Düsen: 35 - 65 - 55

Ich habe schon einige Seiten durchstöbert, finde aber immer folgende Sollwerte für die Düsen: 35 - 70 - 60

Kannn es sein, dass die Düsengrößen vom Baujahr abhängig sind? Kann ich die eingebauten Düsen drinn lassen oder soll ich lieber die größeren Düsen einbauen?

Vielen Dank im vorraus
und Gruß aus Hamburg

Benutzeravatar
Andrebiker
Dr. mot.
Dr. mot.
Beiträge: 1102
Registriert: 23. April 2003, 11:53
Wohnort: Kgr. Sachsen

Beitrag von Andrebiker » 26. September 2006, 06:38

Die 65er Übergangsdüse kenne ich aus der BMW R 35. Die 55er Düse ist mir von den 350ern unbekannt.
Die /3 hat serienmäßig eine 70er Übergangsdüse.
Ich würde erstmal so probieren, wie sie läuft. Falls es beim Beschleunigen ein "Loch" gibt, ist Deine 65er zu klein.
Eine 70er kannst Du gerne von mir bekommen.
Gruß, André

Benutzeravatar
Killerniete
Co- Admin
Co- Admin
Beiträge: 1013
Registriert: 28. Juli 2005, 15:57
Wohnort: Weißwasser

Beitrag von Killerniete » 26. September 2006, 11:49

Damals wurde auch vielfach versucht Sprit zu sparen,auch auf Kosten der Endgeschwindigkeit die bei damaligen Straßenverhältnissen- Kopfsteinpflaster,Feldwege eher nebensächlich war. :mrgreen: :mrgreen:
In der Betriebsanleitung steht das so in etwa auch,nen bissel mit Vorsicht zu genießen.
Bei den ersten Probefahrten unbedingt das Kerzengesicht beobachten sonst ist schnell ein Loch im Kolben.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Grüße aus dem Reservat
"Muskauer Heide"

kawasurfer
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 17
Registriert: 25. September 2006, 13:46
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitrag von kawasurfer » 26. September 2006, 13:14

du solltes die düsen auch mal mit einer lehre nachmessen. eventuell sind die kleineren aufgefeilt und haben das sollmaß. bekanntlich sind die meisten düsen schon mal verändert wurden in den letzen 50 jahren.
AWO Bj.55
EMW Bj.53
+diverse andere

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4022
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 26. September 2006, 16:42

stimmt genau-die Bezeichnungen die drauf stehen, kann man zum Teil getrost vergessen!
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste