Entlüftungsrohr.

Ab jetzt hier alle momentanen technischen Probleme und Fragen posten!
Benutzeravatar
luwa
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 104
Registriert: 23. September 2006, 15:11
Wohnort: Antwerpen ( Belgien )
Kontaktdaten:

Entlüftungsrohr.

Beitrag von luwa » 8. Oktober 2021, 10:44

Hallo Forum,

Wie hoch wäre der Druck des Entlüftungsstroms +/-?

Das Entlüftungsrohr bei mir befindet sich ziemlich nahe am Boden des Zylinderkopfs, daher die Frage.

Bild
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten oder an Google Translate zurücksenden.

Benutzeravatar
RobertD
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 789
Registriert: 14. September 2014, 10:23
Wohnort: Höhe Börde
Kontaktdaten:

Re: Entlüftungsrohr.

Beitrag von RobertD » 8. Oktober 2021, 11:43

Es ist kein konstanter Druck, die Luftsäule pulsiert in beide Richtungen. An der Stelle im Kopf sollte auch nicht sonderlich viel Öl stehen.
Gruß Robert

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 2530
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Entlüftungsrohr.

Beitrag von Paul R 35 » 8. Oktober 2021, 14:35

luwa hat geschrieben:
8. Oktober 2021, 10:44
Hallo Forum,

Wie hoch wäre der Druck des Entlüftungsstroms +/-?

Das Entlüftungsrohr bei mir befindet sich ziemlich nahe am Boden des Zylinderkopfs, daher die Frage.
Wie RobertD schon erwähnt hat, ist der Druck da nicht konstant. Aber ich würde das Rohr etwas kürzen, dass das Ende nicht so nah am "Boden" ist. Weil da sammelt sich Öl an, dass dann von durch das Rohr beim "Ausatmen" angesaugt werden kann.

Auf dem Bild sieht man den Eingang von meinem Entlüftungsrohr (roter Pfeil), es kommt unten kein Öl raus.
Und noch was, wenn Du die Haubendichtung selbst schneidest, lass den mit blauem Pfeil markierten Überstand dran. Sonst wird die Dichtiúng an dieser Stelle oft herausgedrückt oder hinengezogen. Der Überstand mach sie stabil, seit dem ich den dran lasse ist die Haube auch immer dicht.
Bild

Benutzeravatar
luwa
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 104
Registriert: 23. September 2006, 15:11
Wohnort: Antwerpen ( Belgien )
Kontaktdaten:

Re: Entlüftungsrohr.

Beitrag von luwa » 9. Oktober 2021, 09:16

P & R, danke für die erklärungen und die nützlichen Tipps.

Gerade noch rechtzeitig, da ich noch den Zylinderkopf montieren und die Dichtung ausschneiden muss.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten oder an Google Translate zurücksenden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste