Lampentopf und mech. Schalter

Ab jetzt hier alle momentanen technischen Probleme und Fragen posten!
Benutzeravatar
RobertD
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 796
Registriert: 14. September 2014, 10:23
Wohnort: Höhe Börde
Kontaktdaten:

Re: Lampentopf und mech. Schalter

Beitrag von RobertD » 13. Januar 2022, 11:29

Awonaut hat geschrieben:
13. Januar 2022, 09:24
Guude,

ich weiß wohl, dass man die Leistung durch die Spannung dividiert. Habe in meinem früheren Leben Maschinenbau studiert.
Diese Größe Schalter habe ich aber in der Schublade. Also, Prototyp gebaut. Und der funktioniert und schaltet seit vorgestern und immer noch.
Wohl bin ich aber auf der Suche nach einem Schalter, oder Taster, der für die passende Stromstärke ausgelegt ist. Der kann auch ruhig paar mm größer sein. Etwas Platz ist in dem Gehäuse noch vorhanden.
Nehmt es einfach als Denkanstoß, sowie ich Eure Idee mit dem Mikroschalter.
Wenn ich etwas passendes gefunden habe, sag ich Bescheid.
Kannst ja auch ein separates Relais mit dem Microschalter steuern, dann nimmst du die Last von dem kleinen Ding. Overengeneering vom Feinsten. :frank:

Finde die Umsetzung gut. An meiner Maschine ist ein Kippschalter von einer Awo dran gewesen, hab ich so gelassen und nur neu verkabelt. :rollo:
Gruß Robert

Benutzeravatar
nafets
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 702
Registriert: 2. Juli 2010, 09:55
Wohnort: Gilching
Kontaktdaten:

Re: Lampentopf und mech. Schalter

Beitrag von nafets » 13. Januar 2022, 14:03

RobertD hat geschrieben:
13. Januar 2022, 11:29
Kannst ja auch ein separates Relais mit dem Microschalter steuern, dann nimmst du die Last von dem kleinen Ding. Overengeneering vom Feinsten. :frank:
Fernlichtautomatik mit Abblendassistent und Kurvenlicht wäre das Mindeste, was die R35 braucht :wirr:

Gruß
Stefan
wer später bremst ist länger schnell..........................................................If everything seems under control, you're just not going fast enough!
ich..........................................................................................................Mario Andretti

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 2552
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Lampentopf und mech. Schalter

Beitrag von Paul R 35 » 13. Januar 2022, 15:38

nafets hat geschrieben:
13. Januar 2022, 14:03
...und Kurvenlicht...
Hat sie ja bereits :mrgreen:

Benutzeravatar
Awonaut
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 20
Registriert: 14. Mai 2021, 17:17
Wohnort: 64686 Lautertal
Kontaktdaten:

Re: Lampentopf und mech. Schalter

Beitrag von Awonaut » 13. Januar 2022, 19:28

Siehste, da kommen ja noch Ideen.
Grüße aus dem Odenwald


Der Schmied braucht Hammer und Computer

Benutzeravatar
RobertD
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 796
Registriert: 14. September 2014, 10:23
Wohnort: Höhe Börde
Kontaktdaten:

Re: Lampentopf und mech. Schalter

Beitrag von RobertD » 14. Januar 2022, 09:18

nafets hat geschrieben:
13. Januar 2022, 14:03
RobertD hat geschrieben:
13. Januar 2022, 11:29
Kannst ja auch ein separates Relais mit dem Microschalter steuern, dann nimmst du die Last von dem kleinen Ding. Overengeneering vom Feinsten. :frank:
Fernlichtautomatik mit Abblendassistent und Kurvenlicht wäre das Mindeste, was die R35 braucht :wirr:

Gruß
Stefan
Wenn man sich die Fernlichtautomatik selbst baut funktioniert die bestimmt auch besser als der Schmutz, den einem dir Autohersteller anbieten. :lol:
Gruß Robert

Benutzeravatar
Awonaut
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 20
Registriert: 14. Mai 2021, 17:17
Wohnort: 64686 Lautertal
Kontaktdaten:

Re: Lampentopf und mech. Schalter

Beitrag von Awonaut » 19. Januar 2022, 17:45

Der von mir verbaute Taster verrichtet seinen Dienst immer noch brav.
Habe aber mal einen 5A - Taster da liegen. Dieser ist nur 2 mm größer und passt somit noch prima in das Gehäuse am Lenker.
k-k-Unbenannt.PNG
k-k-Unbenannt.PNG (79.89 KiB) 98 mal betrachtet
Grüße aus dem Odenwald


Der Schmied braucht Hammer und Computer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste