EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Ab jetzt hier alle momentanen technischen Probleme und Fragen posten!
Benutzeravatar
Stefan1957
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 837
Registriert: 12. Oktober 2005, 09:07
Wohnort: Oberstenfeld

EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Beitrag von Stefan1957 » 22. Oktober 2017, 16:27

Am Samstag gab es in der Sackgasse die erste Probefahrt nach 38 Jahren.
Zuerst entpuppte sich die neu gekaufte NGK Zündkerze als defekt, danach war zu wenig Sprit im Benzintank. Aber da dann tuckerte sie im Leerlauf wie ein Lanz Diesel :prost:
Leider löst der Sprit die Lackierung unterm Benzindeckel und das Getriebe macht ein paar Geräusche im 1. - 3.-Gang.
Mit dem TÜV hab ich auch schon wegen der Abnahme gesprochen. Hat mir jemand eine aktuelle Briefkopie?
es grüßt mit öligen Fingern, Stefan aus dem Bottwartal

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 2233
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Beitrag von Paul R 35 » 22. Oktober 2017, 19:31

Stefan1957 hat geschrieben:
22. Oktober 2017, 16:27
...Hat mir jemand eine aktuelle Briefkopie?
Schau mal hier rein: http://www.emw-r35.de/scheine.html

Benutzeravatar
emw68
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 580
Registriert: 29. Dezember 2009, 19:50
Wohnort: Aach
Kontaktdaten:

Re: EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Beitrag von emw68 » 22. Oktober 2017, 21:27

Dann bist du beim nächsten Treffen dabei :prost:

Gruß Lutz

comodore93
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 18
Registriert: 21. Oktober 2016, 20:54

Re: EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Beitrag von comodore93 » 23. Oktober 2017, 06:21

Super, nach so langer Zeit . Hoffe wir sehen uns wieder Donnerstag auf der Augustusburg zum Wintertreffen . Unser Zimmer ist schon Reserviert . Können ja dann wieder fachsimpeln . Übrigens meinen Respekt vor deiner heimfahrt dieses Jahr . Hatte auch enorme Probleme , aber alles gut gegangen .

Benutzeravatar
oldiMike
Administrator
Administrator
Beiträge: 1482
Registriert: 19. Oktober 2010, 05:55
Wohnort: zu Hause

Re: EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Beitrag von oldiMike » 24. Oktober 2017, 19:04

emw68 hat geschrieben:
22. Oktober 2017, 21:27
Dann bist du beim nächsten Treffen dabei :prost:

Gruß Lutz
ja... Treffen sind immer schön :laola:
auf der suche nach Original Kolben für Die EMW Ø > 72mm auch gebraucht.

Motorräder werden"Angetreten"und nicht gedrückt!

Benutzeravatar
Stefan1957
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 837
Registriert: 12. Oktober 2005, 09:07
Wohnort: Oberstenfeld

Re: EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Beitrag von Stefan1957 » 24. Oktober 2017, 21:45

Jetzt gehts zur TÜV Prüfung. Das Getriebe pfeift wie ein alter Ostblock Laster aus den 70iger. Aber aus fast 3 Getriebeteilen etwas zusammen setzen; muss sich erst mal zueinander finden. Der Soziussitz als Original gekauft, stammt nicht von EMW, hab aber zuviel instandbesetzt und neuen IFA Gummi drübergezogen.
es grüßt mit öligen Fingern, Stefan aus dem Bottwartal

Benutzeravatar
nafets
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 467
Registriert: 2. Juli 2010, 09:55
Wohnort: Gilching

Re: EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Beitrag von nafets » 25. Oktober 2017, 12:15

wenn das Getriebe pfeift, würd ich nicht zu viel Hoffnung dran setzen, daß sich das einläuft, eher geht da irgendwas kaputt, dann pfeift es natürlich auch nicht mehr.
Hatte mal bei einem anderen Motorrad ein Getriebe, bei dem in einem Kugellager der Käfig für die Kugeln gebrochen war. Das hatte auch gepfiffen und da wären sicher die Zahnflanken bald verschlissen.

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
Stefan1957
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 837
Registriert: 12. Oktober 2005, 09:07
Wohnort: Oberstenfeld

Re: EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Beitrag von Stefan1957 » 31. Oktober 2017, 14:58

Das Getriebegeräusch ist im 4. Gang weg; also kommt es von der Nebenwelle. In allen anderen Gängen ist es je nach Drehzahl weniger oder deutlich da. Nach der Sichtung meiner Fotos von der verbauten Nebenwelle meine ich den Zahnübeltäter fotografiert zu haben.
Am Freitag hab ich die erste Erkundungsfahrt im Umkreis von Zuhause durchgeführt. Leider lässt Bergauf die Leistung arg zu wünschen übrig. Werde noch den nachgefeilten Unterbrecher gegen die Kontaktlose Zündung von Tosch tauschen. Der Tacho zappelt auch, aber das bin ich von Sanglas 500 gewöhnt. Die hat gerade Kolbenschaden.
es grüßt mit öligen Fingern, Stefan aus dem Bottwartal

Benutzeravatar
Stefan1957
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 837
Registriert: 12. Oktober 2005, 09:07
Wohnort: Oberstenfeld

Re: EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Beitrag von Stefan1957 » 31. Oktober 2017, 15:27

so hat sie ausgesehen, als ich sie 1979 aus einem zugeschütteten Weinkeller geborgen hatte:

Bild

Bild

Bild
es grüßt mit öligen Fingern, Stefan aus dem Bottwartal

Benutzeravatar
schraubkruemmer
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1522
Registriert: 26. Februar 2010, 10:31
Wohnort: 066xx

Re: EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Beitrag von schraubkruemmer » 31. Oktober 2017, 15:41

Und aktuelle Bilder`s???

Grüße Tobias
"The difference between men and boys is the size of their toys."
C. Shelby

Benutzeravatar
Stefan1957
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 837
Registriert: 12. Oktober 2005, 09:07
Wohnort: Oberstenfeld

Re: EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Beitrag von Stefan1957 » 31. Oktober 2017, 17:25

so sieht se aus:

Bild

Bild

Bild

Bild
es grüßt mit öligen Fingern, Stefan aus dem Bottwartal

Benutzeravatar
papi01
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1240
Registriert: 17. Oktober 2009, 16:30
Wohnort: Landkreis Görlitz

Re: EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Beitrag von papi01 » 31. Oktober 2017, 18:11

Hallo Stefan. Ist schön geworden. Die Mühe hat sich gelohnt. Glückwunsch. Das runterhängende Kabel zum Stopplicht wirst Du ja sicher schon anders befestigt haben, aber den Kickstarter würde ich doch noch etwas nach hinten nehmen. Vielleicht bekommst Du doch noch einen EMW-Sozius. Der, den Du jetzt drauf hast, passt m.E. optisch überhaupt nicht zur EMW.
Es grüßt der Hans

Benutzeravatar
Stefan1957
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 837
Registriert: 12. Oktober 2005, 09:07
Wohnort: Oberstenfeld

Re: EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Beitrag von Stefan1957 » 31. Oktober 2017, 18:25

Ja, das sind noch die Schönheitsretuschen. Fürs Bremslichtkabel suche ich noch eine Klemme um das Schutzblech nicht anbohren zu müssen.
Kickstarter sah mir im Original zu schräg aus. Da kann die Sozia mitkicken und jetzt habe ich volle 180° Hüftschwung :D
Die Kickstarterfeder streift aber bei 180° am Gehäuse :idea:
es grüßt mit öligen Fingern, Stefan aus dem Bottwartal

Benutzeravatar
schraubkruemmer
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1522
Registriert: 26. Februar 2010, 10:31
Wohnort: 066xx

Re: EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Beitrag von schraubkruemmer » 31. Oktober 2017, 18:54

Sehr gut geworden, Stefan - gefällt mir.

Grüße Tobias
"The difference between men and boys is the size of their toys."
C. Shelby

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 2233
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: EMW R35/3 läuft nach 38 Jahren wieder

Beitrag von Paul R 35 » 31. Oktober 2017, 23:43

Stefan1957 hat geschrieben:
31. Oktober 2017, 18:25
...Die Kickstarterfeder streift aber bei 180° am Gehäuse
...und hat ein kürzeres Leben, als bei der richtigen Stellung des Kickstarters, weil sie überdehnt wird :roll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste