Kupplungsausrückhebel

Ab jetzt hier alle momentanen technischen Probleme und Fragen posten!
Benutzeravatar
LOTTI
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 171
Registriert: 30. Oktober 2015, 20:47
Wohnort: Oldenburg

Re: Kupplungsausrückhebel

Beitrag von LOTTI » 21. Juli 2020, 11:00

Moin ja das ist Verschleiß
Hauptsache die Fahrbereitschaft ist hergestellt

Benutzeravatar
Stefan1957
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 960
Registriert: 12. Oktober 2005, 09:07
Wohnort: Oberstenfeld

Re: Kupplungsausrückhebel

Beitrag von Stefan1957 » 22. Juli 2020, 20:18

An der Textur kommt der Ausrückhebel meiner Meinung nach nicht in Kontakt.
Ist das die Fertigung durch Fräsen, Räumen oder Stoßen?
es grüßt mit öligen Fingern, Stefan aus dem Bottwartal

Benutzeravatar
Schwarzarbeiter
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 833
Registriert: 14. Januar 2014, 19:03
Wohnort: Landkreis Uckermark

Re: Kupplungsausrückhebel

Beitrag von Schwarzarbeiter » 22. Juli 2020, 23:20

Hallo Stefan,
Hier geht es wahrscheinlich schon nicht mehr um den Ausrückhebel sondern jetzt um die Kupplungsbolzen. Ich bin jetzt raus: immer noch keine Bilder, Themen-Gespringe, verwirrende Beschreibungen ...

Gruß Schwarzarbeiter
aktuell in Erholungsurlaub von diesem Eierlikör-Forum ...

Benutzeravatar
papi01
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1268
Registriert: 17. Oktober 2009, 16:30
Wohnort: Landkreis Görlitz

Re: Kupplungsausrückhebel

Beitrag von papi01 » 23. Juli 2020, 19:31

Hallo liebe EMW-Freunde. Ich bewundere Euch, mit welcher Ausdauer Ihr versucht, das Anliegen des Fragestellers zu verstehen um zu helfen. Ich hatte mal ein ähnliches Problem, wo ein "EMW-Freund" anfragte, ob er den Zylinderkopf mit dem Lötkolben erwärmen könnte, um neue Ventilführungen einbauen zu können. Ich sehe hier zwei Möglichkeiten: Entweder dem Fragesteller fehlt jegliches technisches Verständnis, zumindest die EMW betreffend, oder er hat gar keine EMW und versucht mit Hilfe des Forums einem Kumpel zu helfen. Hier würde mein Verständnis zur Hilfeleistung bei einem so totalem Unwissen und Unverständnis auch enden.
Es grüßt der Hans (Er existiert also noch)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 23 Gäste