Probleme mit dem Getriebe nach Einbau!!

Ab jetzt hier alle momentanen technischen Probleme und Fragen posten!
Antworten
Alex46
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 9
Registriert: 19. Mai 2019, 15:27

Probleme mit dem Getriebe nach Einbau!!

Beitrag von Alex46 » 4. August 2020, 18:43

Bräuchte eure Hilfe! Hab unsere EMW gestern in Betrieb genommen, Motoröl gewechselt, neue Dichtung rein gemacht, überholtes Getriebe eingebaut, neue Batterie rein und die Maschine ist sofort angesprungen!!!
Allerdings bekommen wir mit der Fußschaltung keine Gänge rein, wenn überhaupt nur ohne Kupplung.....mit der Handschaltung auch fast gar nicht!!! Und dann auch nur einen hohen Gang, in dem wir nicht anfahren können?!?!
Und dann haben wir noch Probleme mit dem Unterbrecher, aber dass ist eine reine Einstellsache die wir in den Griff bekommen sollten!!

Aber was das andere mit dem Getriebe betrifft bin ich etwas ratlos....

Habt ihr Tipps und Ideen???

Schönen Abend euch allen

Benutzeravatar
oldiMike
Administrator
Administrator
Beiträge: 1661
Registriert: 19. Oktober 2010, 05:55
Wohnort: 04109

Re: Probleme mit dem Getriebe nach Einbau!!

Beitrag von oldiMike » 5. August 2020, 05:44

Das getriebe muss glaube ich noch mal raus. Bau doch mal den großen Deckel am getriebe ab. Kannst du beim schalten was sehen, wo es zu Beispiel klemmt. Ich denke, die Schaltgabeln klemmen. Wer hat das getriebe überholt?
Motorräder werden"Angetreten"und nicht gedrückt!

Alex46
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 9
Registriert: 19. Mai 2019, 15:27

Re: Probleme mit dem Getriebe nach Einbau!!

Beitrag von Alex46 » 5. August 2020, 16:04

Ein Getriebebauer, der Hauptberuflich bei Mercedes arbeitet.....sehr merkwürdiger Mensch, aber muss ja nichts heißen!!
Werde es nochmal im eingebauten Zustand auf machen und mir mal anschauen ob ich was erkennen kann, aber ich glaube eher dass da ein Profi ans Werk muss, denn beim Getriebe hören meine Kenntnisse schnell auf!!

Tja, da hab ich mich wohl zu früh gefreut!!!

Das schöne ist, sie springt wenigstens super an, das mit dem Unterbrecher bekomme ich such noch irgendwie eingestellt!!

Benutzeravatar
Killerniete
Co- Admin
Co- Admin
Beiträge: 1015
Registriert: 28. Juli 2005, 15:57
Wohnort: Weißwasser

Re: Probleme mit dem Getriebe nach Einbau!!

Beitrag von Killerniete » 9. August 2020, 20:51

War sicher keine gute Wahl der Mercedes Mensch.
Besser wäre sicher einer von BMW die haben noch eher was mit Moppeds zu tun.
Tipp von mir -Schaltwalze verdreht - nicht die richtigen Zähne im Eingriff
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Grüße aus dem Reservat
"Muskauer Heide"

Benutzeravatar
Stefan1957
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 956
Registriert: 12. Oktober 2005, 09:07
Wohnort: Oberstenfeld

Re: Probleme mit dem Getriebe nach Einbau!!

Beitrag von Stefan1957 » 12. August 2020, 13:04

Das Getriebe auf der Werkbank ohne Abdeckung durchschalten. Gegebenenfalls die Einstellung der exzentrischen Stiftschrauben korrigieren.
es grüßt mit öligen Fingern, Stefan aus dem Bottwartal

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste