Mitglied in Dresden und Umland? Brauche Hilfe

.... und Nachfrage
Antworten
Benutzeravatar
MadMax
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 13
Registriert: 29. Juni 2018, 09:03
Wohnort: Freital

Mitglied in Dresden und Umland? Brauche Hilfe

Beitrag von MadMax » 17. Juli 2018, 17:53

Hallo,
suche Forummitglied in Dresden bzw. Umland, komme aus Freital und benötige Hilfe
bei Zünd- und Ventileinstellung an meiner R35.
Wer hat Zündeinstelluhr auch nur ausleihen und die technische Hilfemöglichkeit?
Selbstverständlich gegen Kostenerstattung.
Erwarte gern auch Infos zur Hilfe bzw. persönliche Antworten mit Unterstützung dabei.
Danke
MadMax

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 2243
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Mitglied in Dresden und Umland? Brauche Hilfe

Beitrag von Paul R 35 » 17. Juli 2018, 19:00

MadMax hat geschrieben:
17. Juli 2018, 17:53
...benötige Hilfe
bei Zünd- ...einstellung
Wer hat Zündeinstelluhr auch nur ausleihen und die technische Hilfemöglichkeit?
Wenn die Steuerkette richtig montiert ist, braucht man bei der R-35 keine Zündeinstelluhr. Die Zündung ist bei der R-35 idiotensicher, weil die Unterbrecherdose kann beim besten Willen nicht falsch eingebaut werden. Die Einzige Einstellung die man an der R-35 Zündung vornehmen kann ist der Kontaktabstand am Unterbrecher. Der Rest wird von Hand mit dem Hebel am Lenker erledigt. Da sollte der Seilzug so eingestellt sein, dass die Unterbrecherdose beim Betätigen des Hebels am Lenkrad sich auf den Längslöchern von einem Anschlag bis zum anderen bewegen lässt.

Benutzeravatar
emw68
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 580
Registriert: 29. Dezember 2009, 19:50
Wohnort: Aach
Kontaktdaten:

Re: Mitglied in Dresden und Umland? Brauche Hilfe

Beitrag von emw68 » 17. Juli 2018, 21:19

so sehe ich das auch.
Der Unterbrecherabstand sollte etwa 0,4 mm sein.


Gruß Lutz

Benutzeravatar
Saxoni
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 11
Registriert: 25. Februar 2018, 10:35
Wohnort: Dresden

Re: Mitglied in Dresden und Umland? Brauche Hilfe

Beitrag von Saxoni » 24. September 2019, 13:08

Hallo Mad Max!
Wenn Du in Freital wohnst, ist das ja nicht weit weg von Dresden, wo ich wohne. Das fließt ja praktisch ineinander. Somit wäre ein Helfen oder auch anderes Treffen sollte möglich sein. Ich bin nicht der absolute Vollprofi beim Schrauben habe aber schon seit frühen Jahren viel gemacht. Bin jetzt 60 Jahre, und habe somit schon etwas gesehen auf dem Gebiet.
MfG Bert

Benutzeravatar
MadMax
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 13
Registriert: 29. Juni 2018, 09:03
Wohnort: Freital

Re: Mitglied in Dresden und Umland? Brauche Hilfe

Beitrag von MadMax » 24. September 2019, 18:56

Hallo Bert
Danke für das Hilfeangebot - hast PN

MadMax
:prost:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast