Muttern M9x1 gibt´s im Fahrradgeschäft°

Antworten
Benutzeravatar
Jörn Reichelt
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 8
Registriert: 4. September 2006, 11:01
Wohnort: Hohenwestedt

Muttern M9x1 gibt´s im Fahrradgeschäft°

Beitrag von Jörn Reichelt » 25. Oktober 2006, 10:10

Moin Moin

Ich weiß nicht ob jemand vielleicht schon diesen Tipp hatte, konnte auch nichts weiter dazu finden, deshal weiß ich auch nicht in welche Rubrik ich es packen soll, der Hinweis ist dieser, wer Muttern M 9x1 für Motorbefestigung und Zylinder braucht kann einfach in ein gutes Fahrradgeschäft gehen und sich verchromte Muttern für´s Vorderrad holen, die sind nämlich noch M 9x1 mit SW 14 mm, Mutternhöhe 8,2 mm, leider ohne Bund.

MfG aus dem Norden, Jörn Reichelt

Benutzeravatar
emw-ute
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 945
Registriert: 14. August 2005, 18:08
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Beitrag von emw-ute » 26. Oktober 2006, 09:42

Da bin ich jetzt neugierig, bzw. oberskeptisch.
Alles, was ich bisher an Fahrradvorderradachsenmuttern in Händen hatte, und zwar aus ungezählten Fahrradgenerationen, war von extrem lausiger Materialhärte. Gibt' s auf diesem Gebiet wirklich gute Qualität, die für einen Zylinder taugt???

k.
2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher (Einstein).

Es gruessen emw-ute & klaus & die 55er emw.

Benutzeravatar
Jörn Reichelt
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 8
Registriert: 4. September 2006, 11:01
Wohnort: Hohenwestedt

Beitrag von Jörn Reichelt » 26. Oktober 2006, 10:30

Tja mit der Güte ist es so eine Sache, die Muttern sind nur mit M 9 gestempelt, sagt also nichts über die Güte aus, ich vermute aber das die Orginalschrauen auch nicht in 5.6 waren sondern eher 4.6 sonst wären sie sicherlich gestempelt wie z.B die M 6 Druckschrauben für Bolzen in der Hinterradfederung. Die Mutternhöhe ist auf jedenfall größer als 0.8xD also bekommst Du mit mehr Gewindesteigungungen eigentlich den gleichen Anzugsmoment hin wie mit einer 8.8 mit einer normalen Gewindehöhe :?:

Grüße aus dem Norden, Jörn Reichelt

Wer früher stirbt ist länger Tod.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast