Gewinde Öleinfüll / Ablaßschrauben°

Antworten
Benutzeravatar
OPR-Bulette
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 62
Registriert: 21. Mai 2004, 10:37
Wohnort: OPR

Gewinde Öleinfüll / Ablaßschrauben°

Beitrag von OPR-Bulette » 13. Juli 2004, 10:52

hallo leute,

wie ich das seh haben die Ablassschraube Motor und die Einfüll- und Ablassschraube Getriebe das selbe Gewinde - M14.
nur welche Steigung?
Jedenfalls weniger als 1,5. Hab keine Lehren.

der millo
der millo

................................

Benutzeravatar
Andrebiker
Dr. mot.
Dr. mot.
Beiträge: 1069
Registriert: 23. April 2003, 11:53
Wohnort: Kgr. Sachsen

Beitrag von Andrebiker » 13. Juli 2004, 13:58

M14x1,25. Schraub´mal ´ne Zündkerze ´rein - paßt :mrgreen:!

Benutzeravatar
OPR-Bulette
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 62
Registriert: 21. Mai 2004, 10:37
Wohnort: OPR

Beitrag von OPR-Bulette » 23. Juli 2004, 12:55

besten dank.

hatte meine ablassschraube "gerundet".
hab dann doch keine kerze reingedreht sondern mir jetzt eine passende ablassschraube mit magnet bei louis geholt: 4,95 ,- €
wenn man keine magneten zu liegen hat, eigentlich akzeptabel...

bin schon gespannt wenn ich die in so 4-6 woche mal wieder rausdreh.....ob ich den magneten dann noch seh ??? :shock:

der millo
der millo

................................

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast