Innengewinde und sonst. Unterschiede BMW Tank°

Antworten
Benutzeravatar
Daniel Dorn
Co- Admin
Co- Admin
Beiträge: 337
Registriert: 20. Januar 2003, 22:45
Wohnort: Bad Schmiedeberg
Kontaktdaten:

Innengewinde und sonst. Unterschiede BMW Tank°

Beitrag von Daniel Dorn » 20. November 2006, 11:08

Tach,

fachfrage?! Welche Gewindegröße hat der BMW-Tank mit Innengewinde.

Ich hörte mal 1/4 Zoll, stimmt das??

Benutzeravatar
Killerniete
Co- Admin
Co- Admin
Beiträge: 985
Registriert: 28. Juli 2005, 15:57
Wohnort: Weißwasser

Beitrag von Killerniete » 20. November 2006, 14:43

So hab ich das auch gemessen und mit nem Doppelnippel für Druckluft ausgetestet. MAW und Steppke- Tanks haben auch solch Murks drinn.
Hab mir nen Übergang machen müssen da ich keinen ordentlichen Hahn gekrigt hab, ist ja rückbaubar.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Grüße aus dem Reservat
"Muskauer Heide"

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4012
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gobi » 20. November 2006, 17:21

Die ersten EMW Tanks waren auch so
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Benutzeravatar
Daniel Dorn
Co- Admin
Co- Admin
Beiträge: 337
Registriert: 20. Januar 2003, 22:45
Wohnort: Bad Schmiedeberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel Dorn » 22. November 2006, 07:35

Stimmt: 1/4 Zoll Rohrgewinde.

H.Weise

BMW - vorkriegs-tank

Beitrag von H.Weise » 29. Dezember 2006, 11:34

Hallo.

kann mir jamand ein paar bilder von nem vorkriegstank zukommen lassen. vorallem der boden ist wichtig (der ist ja anders) und vom tankstutzen mit Deckel. Gibt es den kleinen Tankdeckel als nachfertigung?

Danke

grüße H.weise

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 2143
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul R 35 » 23. März 2007, 16:56

EMW-Junkie hat geschrieben:Das ist der falsche Deckel. Der echte hat einfach oben einen kleinen "Bubbel" und ist ansonsten völlig Schmucklos.
Ich glaube dass es zwei Versionen gab:

Bild Bild

Benutzeravatar
EMW-Junkie
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 2177
Registriert: 26. Mai 2003, 20:16
Wohnort: Landkreis LDS

Beitrag von EMW-Junkie » 23. März 2007, 18:01

Tolle Fotos!

Klar, der linke ist hübscher, aber ist der von der R35???
BildOldis fahren und daran schrauben macht süchtig!Bild

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 2143
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul R 35 » 23. März 2007, 18:30

EMW-Junkie hat geschrieben:Tolle Fotos!

Klar, der linke ist hübscher, aber ist der von der R35???
Zumindest war er auf einer R 35 drauf, wo ich ihn fotografiert habe, aber ob er da wirklich draufgehört :?: :roll:

Benutzeravatar
bergth
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 385
Registriert: 17. Mai 2006, 12:05
Wohnort: naehe Augsburg

Beitrag von bergth » 23. März 2007, 21:37

Paul R 35 hat geschrieben:
EMW-Junkie hat geschrieben:Tolle Fotos!

Klar, der linke ist hübscher, aber ist der von der R35???
Zumindest war er auf einer R 35 drauf, wo ich ihn fotografiert habe, aber ob er da wirklich draufgehört :?: :roll:
ob er auf ne r35 gehört weiss ich auch nicht genau
ein bekannter hat denselben deckel orginal auf ner r12
...unterwegs im Namen des Herrn!

twostroker
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 10. Juni 2012, 15:51
Wohnort: 04910 Elsterwerda

Re: Innengewinde und sonst. Unterschiede BMW Tank°

Beitrag von twostroker » 16. Oktober 2013, 18:59

In der Ersatzteilliste von 1941 ist der Linke Deckel abgebildet

Denny
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 515
Registriert: 25. Juni 2007, 18:49
Wohnort: Hormesdorf

Re: Innengewinde und sonst. Unterschiede BMW Tank°

Beitrag von Denny » 17. Oktober 2013, 12:06

Hallo


ist definitiv R35 der linke

Gruß dEnny

Benutzeravatar
duesenberg
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 378
Registriert: 21. November 2008, 16:09
Wohnort: Leipzig

Re: Innengewinde und sonst. Unterschiede BMW Tank°

Beitrag von duesenberg » 17. Oktober 2013, 12:18

und der rechte?
Zum Anhalten des Rades stelle man das Gas ab und ziehe den Kupplungshebel, wodurch das Rad langsam zum Stehen kommt.

twostroker
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 10. Juni 2012, 15:51
Wohnort: 04910 Elsterwerda

Re: Innengewinde und sonst. Unterschiede BMW Tank°

Beitrag von twostroker » 17. Oktober 2013, 15:31

müsste R4 sein

Benutzeravatar
Danny
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 643
Registriert: 9. November 2008, 11:43
Wohnort: Ohrdruf

Re: Innengewinde und sonst. Unterschiede BMW Tank°

Beitrag von Danny » 17. Oktober 2013, 20:27

Ist ein 3 Zapfiger u.a von der R4/R2
Eine BMW kann nicht einzylindrig genug sein

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast