Hexennase und andere Rücklichter °

Benutzeravatar
Gobi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4012
Registriert: 5. Dezember 2002, 01:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hexennase und andere Rücklichter °

Beitrag von Gobi » 16. Oktober 2014, 18:31

aussen war nur bei den ersten Modellen
Wenn du tot bist, dann bist du lange Zeit tot.
Burt Munro

Oldifreak
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 20
Registriert: 14. November 2010, 12:06

Re: Hexennase und andere Rücklichter °

Beitrag von Oldifreak » 16. Oktober 2014, 19:20

OK, alles klar!
Mangels originaler Hexennase muß ich eine aus der Reproduktion nehmen.
Bei Feller gibt es Nachbauten aus Bakelit, hört sich erstmal sehr gut an.
Kann jemand eine Aussage zur Qualität dieser treffen oder hat Erfahrungen mit diesen Thema?

Benutzeravatar
emw68
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 542
Registriert: 29. Dezember 2009, 19:50
Wohnort: Aach
Kontaktdaten:

Re: Hexennase und andere Rücklichter °

Beitrag von emw68 » 17. Oktober 2014, 07:04

Die Nachbau-Teile sind OK.
Ich habe mal eine beim Feller gekauft und die war ganz gut.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
tilo_guenther
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 483
Registriert: 5. Februar 2009, 11:35

Re: Hexennase und andere Rücklichter °

Beitrag von tilo_guenther » 17. Oktober 2014, 09:44

...ich find die auch super! Für 70Euro bekommt man ein feines Rücklicht!

gabrisnsu
hält sich ran....
hält sich ran....
Beiträge: 17
Registriert: 5. Juni 2016, 16:44

Re: Hexennase und andere Rücklichter °

Beitrag von gabrisnsu » 25. Januar 2018, 19:46

hello, can anyone recomend there to buy this tipe lamp with shiping to Lithuania?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste