Kolbengewicht

_________________________
Benutzeravatar
oldiMike
Administrator
Administrator
Beiträge: 1661
Registriert: 19. Oktober 2010, 05:55
Wohnort: 04109

Re: Kolbengewicht

Beitrag von oldiMike » 28. Mai 2020, 09:23

Tabun hat geschrieben:
28. Mai 2020, 09:08

...und Mike - die Kiste mit den 0-Maß-Zylindern und den neuen originalen Kolben bleibt noch bissl bei mir :mrgreen: ...wer weiß wozu ma des mal noch brauch :Daniel Dorn:
wir klären das beim Bier :prost:
Motorräder werden"Angetreten"und nicht gedrückt!

corradosney
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 104
Registriert: 19. August 2009, 22:32
Wohnort: Wuppertal

Re: Kolbengewicht

Beitrag von corradosney » 28. Mai 2020, 18:15

Ich war übrigens vorhin nochmal in der Garage und beim auf die Seite räumen der beiden 74er Zylinder habe ich gerade festgestellt...

.... einer ist schon gebuchst.
Und zwar der, der zuletzt in meinem Mopped lief. Zusammen mit dem italienischen Kolben.
Wandstärke der Buchse ist um die 1,5 mm. Das gleiche gilt für die Zylinderwandstärke. Gemessen im Fußbereich. :roll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste