52er Awtowelo Telegabel Problem Ausbau / Zerlegung

Ab jetzt hier alle momentanen technischen Probleme und Fragen posten!
Benutzeravatar
MadMax
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 29. Juni 2018, 09:03
Wohnort: Freital
Kontaktdaten:

52er Awtowelo Telegabel Problem Ausbau / Zerlegung

Beitrag von MadMax » 12. April 2021, 16:52

Hallo EMW Freunde
habe folgendes Problem mit dem Ausbau meiner Telegabel.
Die große Chrome Abdeckverschlußschraube geht auf beiden Seiten nicht von der inneren Stange abzuschrauben?
Darunterliegende Kontermutter kann ich mit den Maulschlüssel festhalten, aber nix geht ab...
Sebst Erwärmung bringt keinen Erfolg und Suche dazu im Forum und Reperaturanleitung fand ich leider nichts passendes.

Es ist eine Awtowelo R35 Bj. 1952 mit Telegabel ohne Gummibälge verbaut.

Freu mich auf konstruktive Tipps :think: zur Lösung dieser Misere.

Gruß
MadMax
:prost:

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 2469
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: 52er Awtowelo Telegabel Problem Ausbau / Zerlegung

Beitrag von Paul R 35 » 12. April 2021, 17:51

Bj 1952, die Verschlussschrauben oben glatt (ohne heraus ragenden Stehbolzen mit Muttern)? Dann müsste es bereits die "EMW" Gabel sein.

Benutzeravatar
RobertD
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 734
Registriert: 14. September 2014, 10:23
Wohnort: Höhe Börde
Kontaktdaten:

Re: 52er Awtowelo Telegabel Problem Ausbau / Zerlegung

Beitrag von RobertD » 12. April 2021, 18:45

Wenn es die EMW Gabel ist, dann reicht es die Verschlussschraube mit einem Schlüssel zu halten und die Kontermutter auf der Kolbenstange zu lösen. Wird wohl einer Kraft gehabt haben beim Festziehen.
Gruß Robert

Benutzeravatar
Paul R 35
Verdienter Aktivist des Forums
Verdienter Aktivist des Forums
Beiträge: 2469
Registriert: 3. März 2003, 22:43
Wohnort: Hausach/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: 52er Awtowelo Telegabel Problem Ausbau / Zerlegung

Beitrag von Paul R 35 » 13. April 2021, 04:20

RobertD hat geschrieben:
12. April 2021, 18:45
Wenn es die EMW Gabel ist, dann reicht es die Verschlussschraube mit einem Schlüssel zu halten und die Kontermutter auf der Kolbenstange zu lösen. Wird wohl einer Kraft gehabt haben beim Festziehen.
Es kann nur diese Gabelvariante sein, weil die "Übergangsgabel" (bereits ohne Faltenbalge, aber noch ohne Dämpfung) hat ja keine Kolbenstangen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste